Elektroindustrie Gestern, 20:16 Zumtobel kann seinen Jahresgewinn glatt verdoppeln Der Vorarlberger Leuchtenhersteller Zumtobel hat im abgelaufenen Geschäftsjahr sein Jahresergebnis mehr als verdoppelt - bei gesunkenem Umsatz. Während die Zahl der Mitarbeiter international zurück gegangen ist, stellte Zumtobel in Vorarlberg und in Österreich mehr Menschen an. weiterlesen ... Pharmaindustrie Gestern, 20:02 Merck erweitert sein Werk in Spittal an der Drau Der Pharmakonzern Merck investiert über sieben Millionen Euro in die Erweiterung seines Kärntner Werks. Außerdem beginnt der Bau eines neuen Gebäudes für die Produktentwicklung. weiterlesen ...
Pharmaindustrie Gestern, 19:48 Sigmapharm baut neuen Standort im Burgenland Die Errichtung der neuen Produktionsstätte der Arzneimittelfirma Sigmapharm in Hornstein in der Nähe von Eisenstadt kommt voran. Mitte 2018 soll der Probebetrieb starten. Der Hersteller investiert vorerst 20 Millionen Euro in den Standort. weiterlesen ...

Fotostrecken

Standort Österreich Gestern, 19:26 Gewerkschaft Vida plädiert für die Beibehaltung der Direktvergabe Roman Hebenstreit von der Verkehrsgewerkschaft Vida positioniert sich entschieden gegen ein Verbot von Direktvergaben bei der Bahn. Dies würde österreichische Arbeitsplätze massiv gefährden - die Deutsche Bahn, die französische SNCF und die Westbahn "stehen schon in den Startlöchern". weiterlesen ... Personalia Gestern, 19:17 Stefan Borgas wird Chef des Feuerfestkonzerns RHI-Magnesita RHI-Chef Stefan Borgas wird nach der Fusion mit dem brasilianischen Konzern Magnesita das neue Unternehmen leiten. Der jetzige Magnesita-Chef Lopes soll Finanzvorstand werden. Potisk-Ebensteiner nimmt Ende August den Hut. weiterlesen ... Industrieproduktion Gestern, 18:57 Österreichs Autozulieferer erwarten ein sehr gutes Jahr Jeder zweite österreichische Automobilzulieferer erwartet heuer ein Umsatzwachstum von über fünf Prozent, jeder vierte mehr als zehn Prozent. Der zentrale Risikofaktor ist der Mangel an Fachkräften. Hier die Eckpunkte einer Umfrage unter Managern. weiterlesen ... Abgasskandal Gestern, 18:45 Porsche Holding Salzburg: "Wir kaufen nicht jedes Auto zurück" In Österreich kommt es wegen des Abgasskandals bei VW in Einzelfällen zum Austausch von Fahrzeugen. "Es ist aber grundsätzlich nicht so, dass wir jedes Autos zurückkaufen", sagt dazu ein Sprecher der Porsche Holding Salzburg in einem Interview. weiterlesen ...

Ticker

Inhalte werden geladen ...