So arbeiten Sie in der Industrie sicher mit Gasen

Gasflaschen gelten als ortsveränderliche Druckgeräte, bei denen bestimmte Risiken zu beachten sind und mit denen vorsichtig umgegangen werden muss. Gasflaschen sind schwer und je nach Größe schwierig zu handhaben.

Empfehlen Sie dieses White Paper weiter!

„Die Messer Mitarbeiter denken und handeln nach einem klaren Prinzip: Kundenorientierung.“ Luft ist die Rohstoffbasis für die Industriegase Sauerstoff, Stickstoff, Argon, Neon, Krypton und Xenon. Hinzu kommen Kohlensäure, Wasserstoff, Helium, Acetylen, Reinstgase und Gasgemische. Eine zuverlässige Versorgung mit Industrie Gasen ist für die Industrie so wichtig wie die mit Wasser und Strom. Gleichzeitig muss mit Gasen und Gaseanwendungen verantwortungsbewusst umgegangen werden. Durch unsere Erfolge in der Arbeitssicherheit haben wir uns eine Vorbildfunktion in der Branche erarbeitet und Unfälle sowie Arbeitsausfallzeiten kontinuierlich reduziert. Grundlage für die erfolgreiche 100jährige Firmengeschichte der Messer Gruppe war die ständige Entwicklung innovativer Produkte, Technologien und Verfahren.

Download-Link per E-Mail anfordern

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus. Im Anschluss erhalten Sie den Download-Link zum White Paper kostenlos per E-Mail zugesandt.

Persönliche Angaben