Pharmaindustrie 20.08.2019 12:09 Milliardenverkauf bei Bayer: US-Konzern übernimmt Sparte für Tierarzneimittel Chemieriese Bayer verkauft seine Sparte für Tierarzneimittel um 7,6 Milliarden Dollar an das amerikanische Unternehmen Elanco. Der Verkauf betrifft rund 3.700 Beschäftigte. weiterlesen ... Pharmaindustrie 20.08.2019 12:04 Wechsel in der Geschäftsführung bei Pfizer Manufacturing Austria Martin Dallinger übernimmt die Geschäftsführung von Pfizer Manufacturing Austria. Sein Vorgänger Robin Rumler bleibt Geschäftsführer der Pfizer Corporation Austria mit Sitz in Wien und will sich künftig verstärkt seinen "umfangreichen Industrieagenden" widmen, so der Hersteller. weiterlesen ... Außenhandel 14.08.2019 12:34 Exporte brechen ein - "Deutschland an Grenze zu Rezession" Die internationalen Handelskonflikte treffen die erfolgsverwöhnten deutschen Exporteure mit voller Wucht. Im Juni sind die Ausfuhren so stark gesunken wie seit drei Jahren nicht mehr. Die DIHK erwartet heuer bei Exporten eine weitgehende Stagnation. weiterlesen ... Pharma 09.08.2019 12:52 Pharmariese Merck hat seinen Gewinn fast verdoppelt Angetrieben von guten Geschäften mit Medikamenten hat der deutsche Konzern im zweiten Quartal einen Umsatz von vier Milliarden Euro gemacht und seinen Gewinn fast verdoppelt. weiterlesen ... Pharmaindustrie 08.08.2019 13:39 Nächste Übernahme bei Bayer in den USA - Zeitgewinn bei Glyphosat Bayer stärkt den Bereich Pharma und übernimmt die restlichen Anteile an dem US-Biotechunternehmen BlueRock Therapeutics. Der erste Schritt dieses Deals ist 240 Mio. Dollar schwer. Ein wichtiger Prozess rund um das Pflanzengift Glyphosat wird vertagt. weiterlesen ... Pharma 07.08.2019 13:44 Novartis wegen Manipulation im Visier der US-Aufseher Die US-Gesundheitsbehörde FDA wirft dem Schweizer Pharmakonzern Novartis vor, vor der Zulassung der Gen-Therapie Zolgensma manipulierte Testdaten verschweigen zu haben. Die Schweizer beteuern das Gegenteil. weiterlesen ... Forschung 06.08.2019 13:36 Ausgaben für Forschung: Auf den vordersten Plätzen stehen US-Konzerne Die Beratungsfirma Ernst&Young hat sich bei den weltweit größten 500 Konzernen die Ausgaben für Forschung und Entwicklung angeschaut. Große Namen aus der deutschen Industrie finden sich weit vorne - doch die vordersten Plätze belegen andere. weiterlesen ...
Laden ...