Verpackungsindustrie 08.04.2019 17:50 Teures Aluminium: Steirischer Verpackungshersteller Conseal insolvent Wenige Wochen nach der Insolvenz des niederösterreichischen Aluminiumverarbeiters Alufix beantragt jetzt der steirische Verpackungshersteller Conseal ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung. Zeitgleich ist die Firma auf der Suche nach einem Investor. weiterlesen ... Verpackungsindustrie 03.04.2019 17:43 Alpla und schwedischer Hersteller gründen Gemeinschaftsfirma für Papierflaschen Die Vorarlberger gründen in Dänemark ein neues Gemeinschaftsunternehmen mit dem schwedischen Hersteller BillerudKorsnäs, um komplett biobasierte und recyclingfähige Papierflaschen herzustellen. weiterlesen ... Papierindustrie 21.03.2019 16:08 Starkes Jahr bei Mayr-Melnhof: Kartonsparte besser als Verpackungssparte Der Wiener Papierindustriekonzern Mayr-Melnhof blickt auf ein starkes Jahr zurück. Das Wachstum habe über höhere Preise vor allem die Kartonsparte angetrieben. In der Verpackungssparte sanken die Erlöse. weiterlesen ... Österreich 14.03.2019 14:03 Novelle für "Bioökonomie" will mehr Holznutzung und Landwirtschaft Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger will eine sogenannte "Bioökonomiestrategie" ausarbeiten lassen, in der von einem Weg zu einer erdölfreien Gesellschaft die Rede sein soll. Im Mittelpunkt steht aber die Landwirtschaft und eine intensivere Nutzung von Holz. Es geht aber auch um die Branchen Papier, Textil, Chemie, Pharma und Energie. weiterlesen ... Papierindustrie 13.03.2019 16:49 Klimawandel: Kartoffelvorräte in Österreich gehen zu Ende Wegen des Klimawandels und der extremen Hitze im vergangenen Sommer gehen die Lagerbestände von Erdäpfeln in Österreich langsam zu Ende, wie Agrarmarkt Austria meldet. Die Knolle ist nicht nur ein Grundnahrungsmittel, sondern auch ein wichtiger Rohstoff für die Papierindustrie. weiterlesen ... Papierindustrie 11.03.2019 10:57 Heimische Verpackungsindustrie kann Streikdrohung nicht nachvollziehen Österreichs Verarbeiter von Papier und Karton in bieten bei den laufenden Verhandlungen zum neuen Kollektivvertrag eine Erhöhung der Löhne um durchschnittlich 2,9 Prozent. Die jüngste Streikdrohung der Gewerkschaft GPA-djp sei daher nicht nachvollziehbar. weiterlesen ... Stromwirtschaft 11.03.2019 10:35 EAG: Mondi fordert mehr Anreize für energieintensive Industrie Die heimische Stromwirtschaft drängt auf den Ausbau der Kraftwerke und der Wasserkraft in Österreich. Mit dem neuen EAG sei die Errichtung von zusätzlichen 30 Terawattstunden Erneuerbaren geplant, heißt es dazu aus dem Wirtschaftsministerium. Papierkonzern Mondi fordert mehr Anreize für die energieintensive Industrie. weiterlesen ...
Laden ...