Zulieferindustrie 31.07.2019 11:48 Reifenproduktion: Jetzt positionieren sich auch Japaner in Serbien Mehrere chinesische Hersteller bauen in Serbien eine "Startrampe" auf, um Europas Autobauer zu beliefern. Jetzt zieht auch der japanische Reifenproduzent Toyo Tires mit einer großen Investition nach. weiterlesen ... Gummiindustrie 24.07.2019 17:39 Continental senkt wieder seine Gewinnprognose Der weltweit drittgrößte Autozulieferer bekommt die Flaute der Autoindustrie stärker zu spüren und kappt abermals die Prognose. Der Umsatz soll bestenfalls noch leicht steigen. weiterlesen ... Gummiindustrie 29.05.2019 16:53 Semperit schafft nach Einschnitten die Rückkehr in die Gewinnzone Nach einem Quartalsverlust im Vorjahr ist der heimische Gummiverarbeiter wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Grund waren niedrigere Rohstoffpreise sowie Einschnitte im Konzern. Allerdings schreibt die Medizinsparte weiterhin Verlust. Auch plant Semperit weniger Investitionen. weiterlesen ... Industrieholding 16.05.2019 12:45 Jetzt auch Frequentis: Überblick zu aktuellen Beteiligungen von B&C Die mächtige und verschwiegene Industrieholding B&C hält Beteiligungen an großen österreichischen Unternehmen - und jetzt auch am Weltmarktführer für Flugkommunikation. Hier die genauen Zahlen. weiterlesen ... Personalia 13.05.2019 18:01 Peter Edelmann wird neuer Chef im Aufsichtsrat von Semperit Peter Edelmann, Birgit Noggler und Patrick Prügger sind neu in den Aufsichtsrat des österreichischen Gummiverarbeiters Semperit gewählt worden. Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates bleibt Stefan Fida. weiterlesen ... Beteiligungen 10.05.2019 13:57 Bericht: B&C Privatstiftung hat den Börsengang von Frequentis gerettet Das Interesse der Finanzmärkte am Börsengang des österreichischen Unternehmens Frequentis diese Woche ist offenbar recht gering - die zur B&C-Gruppe gehörende B&C Innovation Investments habe den Schritt mit dem Kauf von zehn Prozent der Aktien massiv unterstützt, so Berichte. weiterlesen ... Standorte 15.04.2019 14:39 Milliardeninvestitionen in Serbien: China baut sich ein weiteres Sprungbrett nach Zentraleuropa Investitionen von außen sind in den Ländern des ehemaligen Jugoslawien begehrt. China nutzt das voll aus - und schichtet viele Milliarden in die Region, um so für sich selbst ein Sprungbrett in die Mitte Europas zu schaffen. weiterlesen ...
Laden ...