Energieversorger 13.05.2019 18:01 Wolfgang Anzengruber: Für Stromwende ist massiver Ausbau nötig Für die Energiewende und die Vollversorgung mit Erneuerbaren sei noch sehr viel zu tun, so der Chef des Verbund: Neben neuen Kraftwerken seien auch neue Speicher und Netze nötig. Anzengruber plädiert auch für eine Bepreisung der Emissionen. weiterlesen ... Energiewirtschaft 09.05.2019 16:15 Tiwag will mit "stabilen Gewinnen" Wasserkraft noch weiter ausbauen Der Tiroler Landesenergieversorger hat im letzten Geschäftsjahr den Gewinn vor Steuern auf 78 Mio. Euro leicht erhöht und plant für heuer neue Investitionen von rund 281 Millionen Euro in den Ausbau der Anlagen. Die Lage an den Strombörsen sei derzeit "einigermaßen stabil". weiterlesen ... Start-ups 09.05.2019 09:38 Energie Steiermark steigt bei deutschem Start-up "homee" ein Die Energie Steiermark beteiligt sich in Deutschland mit 50 Prozent an einem Start-up für vernetzte Haushaltsgeräte. Die Firma zählt zehn Mitarbeiter und will bald von Stuttgart nach Berlin übersiedeln. weiterlesen ... Energiewirtschaft 08.05.2019 18:00 Finanzfirma will Uniper aufspalten: Vorstand und Aufsichtsrat dagegen Die Finanzfirma Knight Vinke fordert beim deutschen Energiekonzern Uniper eine Aufspaltung des russischen und des schwedischen Geschäfts für Stromerzeugung. weiterlesen ... Strompreise 08.05.2019 17:21 Verbund streicht billigere Tarife: Strom in der Nacht wird teurer Der größte österreichische Versorger will in Zukunft Nachstrom zu denselben Konditionen anbieten wie Tagstrom, wobei aber beim Nachtstrom keine Grundgebühr anfällt. Bei der E-Control erwartet Vorstand Eigenbauer, dass Nachtstromtarif bald grundsätzlich weniger attraktiv wird. weiterlesen ... Firmenübernahmen 08.05.2019 14:11 Wien will Firmenübernahmen aus Übersee erschweren - ein wenig Investoren und Firmen aus Asien setzen ihre aggressive Einkaufstour in Deutschland und Österreich fort. Jetzt will die österreichische Regierung Firmenübernahmen in einigen Bereichen eingrenzen - wobei viele Branchen der Hochtechnologie ungeschützt bleiben. weiterlesen ... Energieversorger 07.05.2019 08:00 EVN will Kohleverstromung in Dürnrohr vorzeitig beenden Der niederösterreichische Versorger will die extrem umweltschädliche Stromproduktion mit Kohle vorzeiitig bis 2025 beenden - derzeit sei sie für die Versorgungssicherheit unverzichtbar. Umweltschützer protestieren trotzdem. weiterlesen ...
Laden ...