Antriebstechnik 27.07.2020 14:23 Steirische ATB: 360 von 400 Mitarbeitern müssen gehen Ein weiterer Traditionsbetrieb in der Industrie muss der Coronavirus-Pandemie Tribut zollen: Das obersteirische Unternehmen ATB hat rund 360 der etwa 400 Beschäftigten beim Frühwarnsystem des AMS zur Kündigung angemeldet. weiterlesen ... Energiewirtschaft 24.07.2020 11:08 Synthetische Kraftstoffe: AVL List baut Power-to-Liquid-Anlage Der Grazer Motorenbauer AVL List forscht an einer Technologie, mit der Strom aus Erneuerbaren in Wasserstoff und dieser mittels des Fischer-Tropsch-Verfahren in synthetische Treibstoffe verwandelt werden kann. weiterlesen ... Antriebstechnik 24.07.2020 11:05 MAN Energy Solutions will 3.000 Arbeitsplätze streichen Der Großmotorenhersteller MAN Energy Solutions plant weitreichende Einschnitte und Kündigungen für tausende Mitarbeiter, großteils in Deutschland. Der Konzern ist Teil der Gruppe Volkswagen. weiterlesen ... Autoindustrie 14.07.2020 16:40 BMW-Werk Steyr fertigt die Antriebsgehäuse für den iX3 exklusiv Das BMW-Motorenwerk Steyr fertigt exklusiv sämtliche Antriebsgehäuse für die elektrisch angetriebene neue Baureihe BMW iX3. Die Technik dahinter hat eine Besonderheit: Getriebe und Leistungselektronik sind zusammengefasst. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 06.07.2020 15:07 Triebwerkshersteller MTU baut über 1.000 Arbeitsplätze ab Wegen der Einbrüche in der Coronakrise baut der deutsche Triebwerkshersteller MTU mehr als tausend Arbeitsplätze ab. Es werde Jahre dauern, bis der Luftverkehr das Niveau vor der Krise erreichen werde, so Konzernchef Reiner Winkler. weiterlesen ... Antriebstechnik 28.05.2020 07:09 Rolls-Royce will mindestens 9.000 Stellen streichen Der britische Triebwerkhersteller will knapp ein Fünftel seiner Mitarbeiter nach Hause schicken. Begründet werden die massiven Einschnitte mit der Coronakrise. Der Konzern baut vor allem Antriebe für Flugzeuge, die auf Interkontinentalflügen im Einsatz sind. weiterlesen ... Bahnindustrie 11.05.2020 15:55 Batterien für Züge: Stadler Rail vergibt Großauftrag an ABB Der Schweizer Industriekonzern ABB liefert dem Zughersteller Stadler Batterien und Antriebe für mehr als 160 Züge und Lokomotiven, die für den Einsatz in Europa und Nordamerika bestimmt sind. weiterlesen ...
Laden ...