Personalia 05.09.2019 13:18 Andritz bekommt einen neuen Finanzvorstand Beim Anlagenbauer Andritz übernimmt ab Dezember Norbert Nettesheim als neuer Finanzvorstand, der zuletzt bei Voith gearbeitet hat. Er folgt Mark von Laer nach. weiterlesen ... Wiener Börse 05.09.2019 13:15 Wiener Börse: Verbund zieht statt Andritz in ATX five ein Anlagenbauer Andritz muss seine Position als eines der fünf größten börsennotierten Unternehmen in Österreich an den Versorger Verbund abgeben. weiterlesen ... Stahlindustrie 28.08.2019 13:02 Thyssenkrupp ist ein zerbrechlicher Industrieriese geworden Jahrzehntelang war die Schwerindustrie das Herz der deutschen Wirtschaft - doch derzeit wirkt der Traditionskonzern Thyssenkrupp mit seiner mehr als 200-jährigen Geschichte alles andere als unzerbrechlich. Jetzt droht sogar der Abstieg aus der ersten Liga des Aktienindex Dax. weiterlesen ... Mineralölindustrie 22.08.2019 13:43 Schoeller Bleckmann: Starkes Gewinnplus, aber "kein Rekordjahr" Der niederösterreichische Ölfeldausrüster SBO meldet kräftige Zuwächse im ersten Halbjahr und eine gute Nachfrage vor allem außerhalb Nordamerikas. Doch "es wird kein Rekordjahr werden", sagt Konzernchef Gerald Grohmann. weiterlesen ... Maschinenbau 19.08.2019 14:23 Miba und Zollern bekommen seltene Ministererlaubnis aus Berlin Als Antwort auf "aggressive Konkurrenz aus Asien" planen Industriezulieferer Miba und die deutsche Zollern Gruppe eine Gemeinschaftsfirma - doch nach dem Verbot des Bundeskartellamts war eine nur sehr selten erteilte Ministererlaubnis der letzte Ausweg. Viele Details sind aber weiter offen. weiterlesen ... Anlagenbau 19.08.2019 14:16 Andritz kauft schwedischen Spezialisten für Zellstoff-Technologie Anlagenbauer Andritz hat die schwedische Firma Kempulp gekauft, die auf Technologie für die Zellstoffherstellung spezialisiert ist. Das Unternehmen soll jetzt bei Andritz in die Sparte "Pulp & Paper" integriert werden. weiterlesen ... Interview 19.08.2019 13:14 „Die Fusion war ein Kraftakt“ Seit Mai sind bei Bilfinger der Welser Industrieanlagenbau und das Linzer Instandhaltungsgeschäft fusioniert. Friedrich Schneider, vorsitzender Geschäftsführer des neu geschaffenen Gemeinschaftsunternehmens, erklärt, warum die Vereinheitlichung der Tarifstruktur das heißeste Eisen der Zusammenlegung war. weiterlesen ...
Laden ...