Erneuerbare 12.02.2020 12:49 IG Windkraft: Neuer Rekord bei Windstrom Windkraft hat in Österreich in den vergangenen Tagen rund ein Drittel des Stromverbrauchs gedeckt - an einem Tag der vergangenen Woche gab es nur in Dänemark einen höheren Anteil. weiterlesen ... Energie 01.02.2020 17:08 Deutschland will in großem Stil Wasserstoff aus Afrika importieren Die Akzeptanz für Windräder sei "einfach begrenzt", meint die deutsche Forschungsministerin Anja Karliczek. Deshalb gebe es Gespräche mit Ländern Afrikas, vor Ort Wasserstoff im großen Stil zu produzieren und es dann zu importieren - in einem Kreislauf, von dem alle profitieren sollen. weiterlesen ... Energiewende 27.01.2020 21:56 Erneuerbare: 18 Prozent Anteil in der EU - Österreich auf Platz 5 Der Anteil Erneuerbaren am gesamten Endenergieverbrauch ist in der EU im Vorjahr leicht gestiegen. Den besten Wert weist Schweden auf, Österreich liegt weit über dem Durchschnitt auf dem fünften Platz. weiterlesen ... Hintergrund 27.01.2020 21:48 Deutschlands Energiewende: Teuer und umstritten Ende 2022 gehen in Deutschland die letzten sechs Atomkraftwerke vom Netz - bald sollen die ersten Kohlekraftwerke folgen. Für den Ausbau der Erneuerbaren mussten vor allem Haushalte Milliardensummen überweisen. Die Industrie zeigt sich besorgt, weil unbezahlbare Strompreise drohen. weiterlesen ... Todesmeldung 20.01.2020 18:06 Hubert Palfinger Senior gestorben Der langjährige Firmenchef von Palfinger hat den Schlosserbetrieb seines Vaters zu einem weltweit tätigen Kranhersteller ausgebaut. Jetzt ist er seiner schweren Krankheit erlegen. weiterlesen ... Windkraftindustrie 17.01.2020 17:42 Auftragseingang bei Nordex stark gestiegen Windanlagenbauer Nordex hat im Vorjahr deutlich mehr neue Aufträge bekommen als zuvor - die Flaute am deutschen Markt haben Bestellungen aus der Türkei, Spanien und den Niederlanden mehr als ausgeglichen. weiterlesen ... Umwelttechnologien 17.01.2020 12:23 Green Deal: Österreich bekommt 53 Millionen - Polen zwei Milliarden Der neue "Fonds für einen fairen Übergang" der EU-Kommission soll 7,5 Milliarden Euro schwer sein. Österreich soll davon 53 Millionen Euro bekommen. Der Löwenanteil geht jedoch wieder an den mit Abstand größten Nettoempfänger der ganzen EU. weiterlesen ...
Laden ...