Autoindustrie 27.04.2021 09:46 Renault baut jetzt ein Geschwindigkeits-Limit ein Maximal 180 km/h: Was anderswo "Freude am Fahren" heißt, entscheidet bei Renault in Zukunft der Autobauer. Die neue Höchstgrenze gilt auch bei der Marke Dacia. Eine ähnliche Entscheidung hat zuvor auch der chinesisch dominierte Autobauer Volvo verkündet. weiterlesen ... Elektroautos 27.04.2021 09:46 Volvo übernimmt Mehrheit am Schweizer Designwerk Der Autokonzern Volvo, der mehrheitlich chinesisch ist, übernimmt die Mehrheit am Schweizer Hersteller Designwerk. Dieses Unternehmen ist mit seinen 100 Mitarbeitern auf die Entwicklung von Elektro-Lastwagen, mobilen Ladesystemen und Hochvolt-Batteriesystemen spezialisiert. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 24.03.2021 09:17 Chipmangel: Volvo warnt vor massiven Lieferproblemen Die Engpässe an Chips am Weltmarkt weiten sich weiter aus. Jetzt warnt der schwedische Lastwagenbauer Volvo vor massiven Chiplieferproblemen. Demnach könnte das zeitweilige Zusperren von Werken mehrere Wochen dauern. weiterlesen ... Ergebnisse 24.03.2021 09:16 Gewinneinbruch beim Volvo-Besitzer Geely Der chinesischer Autobauer Geely verzeichnet für das Jahr 2020 einen Gewinneinbruch. Geely gehört der schwedische Autobauer Volvo. Der chinesische Konzern ist auch der größte Einzelaktionär von Daimler. weiterlesen ... Antriebe 01.03.2021 17:43 Daimler und Volvo entwickeln Brennstoffzellen gemeinsam Die Autobauer Daimler und Volvo haben eine Gemeinschaftsfirma für die Entwicklung von Brennstoffzellen für schwere Lastwagen gegründet. Die Serienreife der Antriebe ist für die Zeit nach 2025 avisiert. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 03.02.2021 18:51 Auftragsflut beim Lastwagenbauer Volvo Der schwedische Nutzfahrzeughersteller Volvo meldet wieder einen starken Anstieg bei den Auftragseingängen im vierten Quartal. Allerdings ist im gesamten Geschäftsjahr der Umsatz um ein Fünftel gesunken. Der Gewinn brach um 45 Prozent ein. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 25.11.2020 14:15 Prozess um Lkw-Kartell: Deutsche Bahn erzwingt Vertagung Die Deutsche Bahn hat als Klägerin eine Vertagung im Prozess um ein Kartell von Lastwagenherstellern erzwungen. DB, die deutsche Bundeswehr und viele Speditionsunternehmen fordern in diesem Prozess Schadenersatz von MAN, Daimler, DAF, Iveco und Volvo/Renault. weiterlesen ...
Laden ...