Wirtschaftspolitik 22.09.2020 15:24 Volkswagen: Mit härteren CO2-Zielen werden noch mehr Arbeitsplätze verschwinden Konzernchef Herbert Diess befürchtet den Wegfall von noch mehr Arbeitsplätzen, falls die EU ihre CO2-Ziele nochmals verschärft. "Eine schnellere Transformation bedeutet auch, dass noch mehr Arbeitsplätze und ganze Firmen unter Druck geraten oder verloren gehen", so Diess. weiterlesen ... Autoindustrie 22.09.2020 15:24 Wegen CO2-Strafen: VW und Ford legen Flotten zusammen Die beiden Autokonzerne VW und Ford wollen sich bei der Europäischen Kommission als Verbündete bei leichten Nutzfahrzeugen registrieren. Das soll Volkswagen helfen, drohende Strafen wegen der Kohlendioxid-Emissionen zu vermeiden. weiterlesen ... VW-Skandal 16.09.2020 07:51 Österreichs Gerichte laut OLG im Abgasskandal zuständig Besitzer eines Autos von Volkswagen können in Österreich gegen den Konzern klagen. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs hat das Oberlandesgericht Wien jetzt bestätigt. weiterlesen ... Nutzfahrzeuge 14.09.2020 16:12 MAN will Kündigungsschutz in Steyr aufheben Lastwagenbauer MAN prüft eine vorzeitige Kündigung der bis 2030 geltenden Verträge zum Schutz des Standorts und der Arbeitsplätze. Dem Werk droht eine Schließung bis 2023. Der Betriebsrat übt harte Kritik an der Strategie und dem "Missmanagement" des Vorstands. weiterlesen ... Nutzfahrzeuge 14.09.2020 16:12 MAN und Traton: Tausende Kündigungen und Milliardenübernahme gleichzeitig Während innerhalb der Gruppe Volkswagen der Lastwagenhersteller MAN tausende Arbeitsplätze abbaut, bereitet die Konzerntochter Traton in den USA eine milliardenschwere Übernahme des Lastwagenbauers Navistar vor. weiterlesen ... Autoindustrie 14.09.2020 15:21 US-Kontrolleure: Volkswagen ist ein anderes Unternehmen geworden Aufseher der USA haben ihre Prüfungen bei Volkswagen beendet und dem weltgrößten Autobauer ein gutes Zeugnis ausgestellt. VW sei ein anderes und besseres Unternehmen geworden, hieß es. Dies sei allerdings "nicht das Ende", so Vorständin Hiltrud Werner. weiterlesen ... Oberösterreich 11.09.2020 13:26 Werk von Man Steyr in Oberösterreich von der Schließung bedroht Volkswagen will bei seiner Konzerntochter MAN bis zu 9.500 Stellen streichen. Auch der österreichische Standort in Steyr ist in Gefahr. Das Werk, das auf eine über hundertjährige Tradition verweisen kann, beschäftigt rund 2.300 Menschen. weiterlesen ...
Laden ...