Stahlindustrie 06.08.2020 11:09 Hintergründe zur Voest: Kürzungen - Buderus - Edelstahlwerk Kapfenberg Die Voestalpine baut sowohl in der Steiermark als auch an Standorten in Deutschland massiv Personal ab. Trotzdem soll das neue Edelstahlwerk Kapfenberg wie geplant in Betrieb gehen. Für das zweite Halbjahr erwartet Konzernchef Eibensteiner eine Verbesserung - "die Frage ist aber, wie stark diese Verbesserung sein wird". weiterlesen ... Standort Steiermark 06.08.2020 11:09 Reaktionen auf Kündigungen bei der Voest: "Schmerzhaft, aber nicht überraschend" Die Landesregierung der Steiermark plant Hilfen für Mitarbeiter der Voestalpine, die ihre Arbeit verlieren. Im Zuge der Coronakrise seien solche Entwicklungen leider zu befürchten gewesen, aber das Ausmaß dennoch erschreckend, so der aus der Obersteiermark stammende Politiker Hannes Amersbauer. weiterlesen ... Stahlindustrie 05.08.2020 14:28 Voestalpine kündigt über 500 Mitarbeitern in der Steiermark Bei der Voestalpine fallen an den beiden steirischen Produktionsstandorten Kindberg und Kapfenberg 500 bis 550 Arbeitsplätze weg. Ein Sozialplan werde gerade ausverhandelt, so Konzernchef Eibensteiner. Insgesamt beschäftigt der Industrieriese in der Steiermark 9.100 Mitarbeiter. weiterlesen ... Stahlindustrie 03.07.2020 13:15 Voestalpine: Milliardenausgaben in Texas und hohe Boni für Eder Die Eisenschwammanlage in Texas hat die Voestalpine mit bisher 1,5 Milliarden Euro drei Mal mehr gekostet als geplant, so Finanzchef Robert Ottel. Auch eine hohe Abfertigung und Pension für den früheren Konzernchef Wolfgang Eder schlägt bei den Kosten zu Buche. weiterlesen ... Ausbildung 03.07.2020 13:13 Voestalpine sucht aktuell 300 Lehrlinge Der österreichische Stahlriese sucht hunderte junge Facharbeiter für einen Start der Lehre ab Herbst, davon 160 alleine in der Steiermark 160. Viele Lehrlinge werden für das neue Edelstahlwerk in Kapfenberg, aber auch für Donawitz gesucht. weiterlesen ... Bahnindustrie 29.06.2020 22:23 Voestalpine baut Bahnsparte deutlich aus - mit Zukäufen im Ausland Dem Linzer Stahlkonzern setzt die massive Flaute der Autoindustrie stark zu. Umso wichtiger wird nun die Sparte für die Bahnindustrie, wie der Kauf eines neuen Werks sowie zwei neue Beteiligungen zeigen - allerdings alle im Ausland. weiterlesen ... Stahlindustrie 26.06.2020 13:34 Arcelormittal will mehr Geld vom Staat für Wasserstoff-Stahl Die Stahlindustrie arbeitet daran, die enormen Emissionen bei der Produktion von Stahl zumindest etwas zu senken. Es laufen Pilotprojekte bei Arcelormittal, Thyssenkrupp und Salzgitter ebenso wie bei der Voestalpine. Der Weltmarktführer verlangt jetzt jedoch höhere Staatshilfen dafür. weiterlesen ...
Laden ...