Stromwirtschaft 10.01.2019 11:11 Klage österreichischer Industriekonzerne: Tennet wartet einfach ab Der Übertragungsnetzbetreiber macht sich keine allzu große Sorge wegen der Klage der Voestalpine, des Verbund und weiterer Akteure gegen die Auftrennung der deutsch-österreichischen Stromhandelszone. Mit dem Schritt entstehen dem Standort deutliche Nachteile, doch deutsche Übertragungsnetzbetreiber bestehen darauf. weiterlesen ... Strompreise 09.01.2019 12:52 Heimische Industriekonzerne klagen gegen Trennung der Strompreiszone Die Trennung der gemeinsamen deutsch-österreichischen Stromhandelszone ist für den Standort von einem großen Nachteil. Die Voestalpine, der Verbund, die Papierindustrie und die Wiener Energiebörse EXAA wehren sich jetzt vor Gericht. weiterlesen ... Stahl Digital 03.01.2019 08:07 Voestalpine will ein steirisches „Digital Metal Valley“ Die Voestalpine hat große Pläne für die steirische Mur-Mürz-Furche. Sie soll zum globalen Player im Bereich der Metallpulver für den 3D-Druck werden. weiterlesen ... Personalia 19.12.2018 17:35 Voestalpine: Hubert Zajicek wird neuer Chef der Steel Division Der 50-jährige Oberösterreicher übernimmt ab Juli die Führung der umsatzstärksten Sparte der Voestalpine und steigt auch in den sechsköpfigen Vorstand des Konzerns auf. Herbert Eibensteiner folgt wie berichtet Wolfgang Eder als Konzernchef nach. weiterlesen ... Klimawandel 12.12.2018 13:47 Voest-Chef Eder: "Europa kann die Welt nicht sanieren" "Europa kann die Welt nicht sanieren", sagt Voest-Chef Eder und fordert einmal mehr klarere Vorgaben bei CO2. China ist inzwischen der mit Abstand größte und USA der zweitgrößte Emittent von Klimagasen. Hierzulande kommt der größte Anteil von der Voest. weiterlesen ... Handelskonflikt 11.12.2018 15:14 Handelskonflikt, Strafzölle und der Kurs der Voest Die USA haben im Handelskonflikt gegen China die deutlich stärkere Position, sagt Wolfgang Eder, Chef des Stahlkonzerns Voestalpine. Doch die EU mache sich gegenüber Donald Trump "kleiner und schwächer als sie ist". weiterlesen ... Forschung 11.12.2018 15:12 Wien wird Standort einer Denkfabrik der EU über die Zukunft der Produktion Wie sich die Produktionsweisen entwickeln werden ist zentrales Thema einer von fünf "Denkfabriken" der EU, die in Wien-Aspern angesiedelt werden soll. Partner aus Österreich sind Atos, Voestalpine, Magna und vor allem die TU Wien. weiterlesen ...
Laden ...