Brexit 03.02.2020 15:18 Von der Leyen: Kein "Freifahrtschein" für London in EU-Binnenmarkt EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat von Großbritannien Zugeständnisse in den Verhandlungen über ein Handelsabkommen gefordert. weiterlesen ... Handelskonflikt 24.01.2020 15:31 Ökonom Felbermayr zum Handelskonflikt: EU kann hart zurückschlagen Europa sei im Handelskonflikt mit den USA keineswegs so wehrlos, wie es den Anschein habe, meint der aus Österreich stammende Chef des Kieler Instituts für Weltwirtschaft: "Wir können, wenn wir wollen, zurückschlagen." weiterlesen ... Weltwirtschaftsforum 24.01.2020 14:45 USA halten Strafzölle auf Autos aus der EU weiter im Gespräch EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zeigt sich in Davos zuversichtlich, das die Verhandlungen mit den USA über ein neues Handelsabkommen "in wenigen Wochen" fertig sein könnten. "Es gibt keine Fristen", meint dagegen US-Wirtschaftsminister Wilbur Ross. weiterlesen ... Umwelttechnologien 17.01.2020 12:23 Green Deal: Österreich bekommt 53 Millionen - Polen zwei Milliarden Der neue "Fonds für einen fairen Übergang" der EU-Kommission soll 7,5 Milliarden Euro schwer sein. Österreich soll davon 53 Millionen Euro bekommen. Der Löwenanteil geht jedoch wieder an den mit Abstand größten Nettoempfänger der ganzen EU. weiterlesen ... Hintergrund 15.01.2020 13:49 Ein glanzvoller Plan oder ein Märchen: Vier Eckdaten zum "Green Deal" Die neue EU-Kommission kündigt gigantische und auch etwas märchenhaft anmutende Investitionen an: Kraftwerke und Autos müssen ersetzt, Windräder und Stromautobahnen errichtet, Häuser gedämmt, Busse und Bahnen ausgebaut werden. Aber: Wer soll das bezahlen? Und wer ersetzt die Arbeitsplätze, die damit verschwinden? weiterlesen ... Klimawandel 15.01.2020 13:49 Eine Billion für den Green Deal: Details zum Finanzplan Der sogenannte Green Deal solle im kommenden Jahrzehnt bis 2030 eine Billion Euro an Investitionen ermöglichen: "Klima-Cash gegen Klima-Crash", wie es der österreichische Kommissar Johannes Hahn formuliert. weiterlesen ... Außenhandel 14.01.2020 21:02 Sebastian Kurz: Mercosur werde "in jetziger Form nicht kommen" Bundeskanzler Sebastian Kurz hat von der EU-Kommission eine Neuverhandlung des Freihandelsabkommens mit den südamerikanischen Mercosur-Staaten gefordert. Die Verheinbarung kam vergangenen Sommer nach 20 Jahre dauernden Verhandlungen zustande. weiterlesen ...
Laden ...