Autoindustrie 11.12.2019 16:52 GM beendet Produktion von Chevrolet in Russland Autobauer General Motors verkauft seine Anteile an einer Gemeinschaftsfirma in Russland an seinen Partner Avtovaz. Der Lada-Hersteller will die Fabrik in der Stadt Togliatti an der Wolga nun allein weiterbetreiben. weiterlesen ... Autonomes Fahren 11.12.2019 16:48 Bosch und Daimler testen in Kalifornien Technik für Roboterautos Mit einem Pilotprojekt in Kalifornien wollen die beiden deutschen Hersteller zeigen, wie sich eine ganze Flotte autonom fahrender Autos in das Verkehrsnetz einer Millionenstadt integrieren lässt. weiterlesen ... Außenhandel 11.12.2019 15:31 USA, Mexiko und Kanada vor Einigung zu neuem Freihandelsvertrag Die USA, Mexiko und Kanada sind sich bei der Ausgestaltung ihres neuen Freihandelsabkommens so gut wie einig. Derzeit beraten Unterhändler in Mexiko über Fortschritte. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 06.12.2019 19:48 USA erwägen im Streit über Airbus höhere Zölle auf EU-Produkte Im Streit mit der EU über Subventionen für den europäischen Flugzeugbauer Airbus könnte die US-Regierung nach eigenen Angaben wieder an der Zollschraube drehen. weiterlesen ... Fahrdienstvermittler 06.12.2019 19:47 Fahrdienstvermittler Uber: Fast 6000 Fälle sexueller Gewalt Bei Fahrten des Fahrdienstvermittlers Uber haben Fahrgäste in den USA zuletzt tausende Fälle sexueller Gewalt gemeldet, darunter auch Vergewaltigungen. Das Unternehmen, das viel Geld für die Entwicklung von Roboterautos ausgibt und seine Dienste als besonders sicher bewirbt, stößt auf massive Abwehr bei den Städten in Europa und weltweit, zuletzt etwa London. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 05.12.2019 15:49 Amerikanische Fluggesellschaft vergibt Milliardenauftrag an Airbus Herber Rückschlag für Boeing von eigenen Landsleuten: Die Fluggesellschaft United Airlines bestellt 50 neue Langstreckenjets beim europäischen Hersteller Airbus. Laut Listenpreis dürften die Maschinen gut sieben Milliarden Dollar kosten. weiterlesen ... Erdgas 05.12.2019 15:36 Nord Stream 2: Donald Trump spricht wieder von Sanktionen Im Streit um die deutsch-russische Gaspipeline Nord Stream 2 behalten sich die USA laut Präsident Donald Trump weiter Sanktionen vor. Nord Stream 2 sei ein Problem, so Trump, "aber es ist ein Problem, das Deutschland selbst lösen muss." weiterlesen ...
Laden ...