Klimaerwärmung 12.05.2021 10:38 China produziert erstmals mehr Abgase als alle Industrieländer zusammen Die von China emittierte Menge an Treibhausgasen hat zum ersten Mal die Abgase der USA, ganz Europas und aller anderen Industrieländer der OECD überschritten. Damit stellt sich die Frage, inwieweit westliche Länder mit ihrer Klimapolitik noch die Erderwärmung verhindern können. weiterlesen ... Außenhandel 12.05.2021 10:38 Washington will "starke und enge" Partnerschaft mit Wien Nach Angaben der amerikanischen Botschaft in Österreich wünscht sich die Regierung von Joe Biden eine "starke" und "enge" Partnerschaft mit Österreich und mit Wien. Ob jedoch ein Treffen Bidens mit Wladimir Putin in Wien stattfindet, ließ Geschäftsträgerin Dunnigan offen. weiterlesen ... Energieindustrie 11.05.2021 11:01 USA: Pipeline trotz Cyberangriff bald wieder in Betrieb Die größte Benzin-Pipeline in den USA soll nach einem Cyberangriff schrittweise wieder in den Dienst genommen und bis Ende der Woche weitgehend normal im Einsatz sein. Das erklärte der Betreiber Colonial Pipeline. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 10.05.2021 11:25 VW zahlt viel Geld für Emissionszertifikate in China und USA VW setzt außerhalb Europas zum Einhalten der Emissionsziele auch auf den Kauf von Abgaszertifikaten. Damit fließt zusätzliches Geld des Autobauers nach China und in die USA. weiterlesen ... Pharmaindustrie 10.05.2021 11:24 Impfstoff-Patente offen legen: Kanzler Kurz gesprächsbereit Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zeigt sich offen für eine Debatte über den US-Vorstoß zur Aussetzung von Corona-Impfstoffpatenten. "Wichtig ist, dass so viele Menschen wie möglich weltweit so rasch wie möglich geimpft werden", heißt es dazu im Bundeskanzleramt. weiterlesen ... USA-Expansion 04.05.2021 07:40 Stoelzle-CEO Georg Feith: "Wir schlagen keine Haken" Im März brachte die Stoelzle Glasgruppe den Kauf des Werks Monaca im Nordosten der USA unter Dach und Fach. Wie aus dem Werk eine Perle im Firmenreich von Cornelius Grupp´ CAG Holding entstehen soll, schildert CEO Georg Feith. weiterlesen ... Rohstoffe 21.04.2021 12:19 Machtwechsel in Grönland hat Auswirkungen auf USA, Russland und China In ganz Grönland leben weniger Menschen als im Durchschnitt in einem Wiener Bezirk - und doch hat die Wahl eines jungen, links stehenden und auf Umweltschutz bedachten Politikneulings Auswirkungen auf die Rohstoffbeschaffung weltweit. Im Ringen um Einfluss in der Region zeigt sich auch wachsendes und gefährliches Konfliktpotenzial zwischen den Weltmächten. weiterlesen ...
Laden ...