Bauindustrie 11.12.2020 22:16 Brenner Baulos H51: Milliardenauftrag wird neu ausgeschrieben Die Arbeiten am Baulos Pfons-Brenner werden auf zwei Baulose aufgeteilt und der milliardenschwere Auftrag neu ausgeschrieben. Nach einem Streit zwischen dem Bauriesen Porr und der Errichtergesellschaft des BBT werden die Arbeiten wohl erst im Herbst 2021 weitergehen können. weiterlesen ... Tunnelbau 10.12.2020 17:26 Streit um den BBT: Baugewerkschaft appelliert an Ministerin Nachdem die Errichtergesellschaft des Brenner Basistunnels den Bauvertrag mit dem vom Porr-Konzern angeführten Konsortium des Bauloses Pfons-Brenner gekündigt hatte, appelliert die Gewerkschaft Bau-Holz an Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne), sich für eine Lösung einzusetzen. weiterlesen ... Bauindustrie 27.11.2020 18:20 Porr baut 2020 massive Verluste Die Porr ist heuer in den ersten drei Quartalen tief in die Verlustzone gerutscht und rechnet auch für das Gesamtjahr 2020 mit einem negativen Ergebnis. Als Gründe dafür nennt der zweitgrößte heimische Baukonzern die Coronakrise sowie eine "Neubewertung von Projekten". Der Streit mit BBT SE bleibt vorerst nicht gelöst. weiterlesen ... Tunnelbau 28.10.2020 15:35 BBT SE kündigt Milliardenvertrag mit der Porr Die Baugesellschaft des Brenner Basistunnels hat den milliardenschweren Vertrag mit dem Konsortium unter Führung der Porr gekündigt. Die Folge ist wohl ein Gerichtsprozess und eine Neuausschreibung - damit droht beim größten Baulos des BBT und zugleich dem größten jemals in Österreich vergebenen Bauauftrag eine massive Verzögerung. weiterlesen ... Tunnelbau 27.10.2020 12:42 Streit um größtes Baulos des BBT: Entscheidung diese Woche Beim größten jemals vergebenen Baulos in Österreich ist es zum Streit zwischen der Gesellschaft des Brennerbasistunnels und dem Baukonzern Porr gekommen. Im Mittelpunkt des Streits steht die Konstruktion der Tunnel-Außenwände, der sogenannten Tübbinge. weiterlesen ... Tunnelbau 22.10.2020 13:31 Der Porr droht Vertragsauflösung beim größten Baulos am Brenner Bei einem milliardenschweren Auftrag beim Bau des BBT droht dem Baukonzern Porr und seinen italienischen Partnern eine Vertragsauflösung. Berichten zufolge soll der Vorstand der Gesellschaft BBT SE dem Aufsichtsrat eine Auflösung des Vertrags vorschlagen. Kern des Streits sollen demnach falsch konstruierte Außenringe sein. weiterlesen ... Bauindustrie 22.10.2020 13:31 Streit um BBT: Für Tirol und Südtirol jede Verzögerung "inakzeptabel" Der Porr droht beim größten Baulos des Brenner Basistunnels eine Vertragsauflösung. Das sorgt auch in Tirol und Südtirol für Ärger: Jede weitere Verzögerung sei "inakzeptabel", so die Landeshauptleute Günther Platter und Arno Kompatscher. weiterlesen ...
Laden ...