Chemische Industrie 01.07.2019 08:20 Berüchtigte Finanzfirma Elliott ist jetzt auch bei Bayer an Bord Bayer richtet nach der riesigen Übernahme des amerikanischen Agrarchemieriesen Monsanto einen Sonderausschuss für die Probleme mit Glyphosat ein. Zugleich veröffentlicht die aktivistisch auftretende Finanzfirma Elliott des Investors Paul Singer ihre milliardenschwere Beteiligung auch an diesem Industriekonzern. weiterlesen ... Maschinenbau 28.06.2019 11:47 Thyssenkrupp: Teil der Aufzugssparte soll auf jeden Fall an die Börse Die lukrativste Sparte des Industriekonzerns Thyssenkrupp soll an die Börse - zumindest ein Teil davon, so Konzernchef Guido Kerkhoff. Derzeit machen aber auch Spekulationen über einen Verkauf dieser Sparte die Runde. weiterlesen ... Stahlindustrie 28.06.2019 11:47 Tata Steel Europe bekommt einen neuen Chef Nach dem Scheitern der Fusion mit der Stahlsparte von Thyssenkrupp tritt der Chef von Tata Steel Europe ab: Hans Fischer übergibt das Amt ab Juli an Henrik Adam. Auch an der Spitze der Stahlsparte von Thyssenkrupp gab es zuletzt einen Wechsel. weiterlesen ... Stahlindustrie 24.06.2019 14:29 Wolfgang Eder: Konsolidierung der Stahlindustrie Europas wird weitergehen Der scheidende Chef der Voestalpine kritisiert die EU dafür, die Fusion bei Thyssenkrupp und Tata verhindert zu haben. Auch sei es falsch, marode Standorte immer weiter mit Staatshilfen am Leben zu halten. Für die Zukunft erwartet Eder eine weitere "Bereinigung" und Konsolidierung der Branche. weiterlesen ... Elektroautos 21.06.2019 14:51 Thyssenkrupp baut sein siebtes Auto-Zuliefererwerk in Ungarn Thyssenkrupp baut die Belieferung der Autoindustrie in Ungarn deutlich aus. Der deutsche Industriekonzern betreibt in Ungarn sechs Standorte und fertigt Lenksysteme, Motorkomponenten sowie Federn und montieren Achsen. weiterlesen ... Klimawandel 17.06.2019 13:14 Wenn der Rhein austrocknet: Industrie sucht händeringend Konzepte gegen Niedrigwasser Stahlverarbeiter, die Chemieindustrie, die Mineralölindustrie und Logistiker brauchen die großen Flüsse Rhein und Donau - doch bei diesen schlägt der Klimawandel immer brutaler zu. 2018 war die Lage besonders kritisch. Heuer bereiten sich Betriebe schon jetzt auf große Hitzeperioden vor. weiterlesen ... Stahlindustrie 17.06.2019 12:31 Stahlsparte von Thyssenkrupp: Neuer Chef und tausende Kündigungen Beim größten deutschen Stahlhersteller Thyssenkrupp Steel Europe übernimmt der bisherige Finanzchef Premal Desai nun auch das Amt des Vorstandschefs. Thyssen will seine Stahlsparte neu aufstellen und tausenden Mitarbeitern kündigen. weiterlesen ...
Laden ...