Stahlindustrie 03.12.2020 21:08 Thyssenkrupp prüft den Bau einer Großanlage für Wasserstoff Der Stahlriese Thyssenkrupp und der Energiekonzern Steag prüfen den gemeinsamen Bau einer Anlage für die Erzeugung von Wasserstoff. Der "grüne" Wasserstoff könnte dann in den Hochöfen von Thyssenkrupp in Duisburg eingesetzt werden. weiterlesen ... Stahlindustrie 02.12.2020 20:00 Liberty Steel studiert die Bilanzen von Thyssenkrupp Beim deutschen Industrieriesen sollen die Verhandlungen mit dem britischen Stahlkonzern über das Schicksal der riesigen Stahlsparte "in eine weitere Prozessphase eintreten." Im März soll dann eine Entscheidung fallen, was mit der Sparte passiert. weiterlesen ... Stahlindustrie 20.11.2020 18:09 Bei Thyssenkrupp verschwinden weitere 11.000 Arbeitsplätze Der angeschlagene deutsche Stahlriese will fast doppelt so viele Stellen streichen wie bisher geplant. Nächstes Jahr soll es mit der Unsicherheit in der Stahlsparte vorbei sein, so Konzernchefin Martina Merz. weiterlesen ... Stahlindustrie 20.11.2020 18:09 Thyssenkrupp: Aufstieg und Niedergang einer Industrie-Ikone Vor rund zwei Jahrzehnten haben die Traditionskonzerne Thyssen und Krupp fusioniert. Seither kam es wechselndem Management zu Kartellstrafen, Teilverkäufen, Übernahmeversuchen und hohen Verlusten. weiterlesen ... Metallindustrie 18.11.2020 23:51 Thyssens Grobblechsparte steht vor dem Aus Beim deutschen Industrieriesen Thyssenkrupp droht dem großen Werk für Grobbleche in Duisburg die Schließung. Ein Kaufinteressent habe sich zuletzt wieder abgewendet, wie es hieß. Der Konzern legt in Kürze seine jüngsten Ergebnisse vor. weiterlesen ... Stahlindustrie 03.11.2020 15:30 Arcelormittal und Thyssen: Zahl der Aufträge steigt wieder Die Coronakrise, Überkapazitäten und die Ziele beim Klimaschutz setzen die Stahlindustrie schwer unter Druck. Doch zuletzt sind die Auftragseingänge wieder gestiegen, heißt es beim Weltmarktführer Arcelormittal und Thyssenkrupp. Vor allem die Autoindustrie bestellt wieder mehr. weiterlesen ... Stahlindustrie 03.11.2020 15:24 Thyssenkrupp: Gewerkschaft fordert Staatsbeteiligung von über 25 Prozent Die deutsche Gewerkschaft IG Metall fordert eine Lösung für den angeschlagenen Stahlkonzern Thyssenkrupp Steel bis Weihnachten und einen Staatseinstieg von weit über 25 Prozent. weiterlesen ...
Laden ...