Wirtschaftspolitik 19.04.2021 10:34 Österreichs Pläne beim Aufbauplan: Viel Geld für Bahn und Breitband Der von Österreich bei der EU eingereichte Aufbauplan sieht hohe Investitionen in den Ausbau der Bahnwege sowie der Breitbandnetze vor. Allerdings handelt es sich laut Angaben der Regierung noch nicht nicht um die letzte Version. Kritik kommt vom Momentum Institut: Die meisten Projekte seien gar nicht neu. weiterlesen ... Staatsbeteiligung 13.04.2021 16:36 Minister Blümel: Die ÖBAG soll weiterhin ein Alleinvorstand führen Ein Einzelvorstand an der Spitze der Beteiligungsgesellschaft sei gesetzlich verankert und auch ausreichend, betont Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP): "Das sieht auch der Aufsichtsrat der ÖBAG so." Damit erteilt Blümel Vorschlägen der Grünen eine Absage. weiterlesen ... Staatsholding 08.04.2021 17:37 Aufsichsrat der ÖBAG: "Schmid war der beste Bewerber" Nach Veröffentlichung von Chatprotokollen haben Teile der Medien eine regelrechte Hetzjagd gegen ÖBAG-Vorstand Thomas Schmid betrieben. Dabei haben diese Chatprotokolle Schmid sogar entlastet, sagt jetzt Aufsichtsratschef Helmut Kern. Dass Schmid in die Vorbereitung der ÖBAG involviert war, sei im einem Vergleich mit der Privatwirtschaft unproblematisch. weiterlesen ... 5G 12.03.2021 10:41 EVP fordert härteren Kurz gegenüber China und kritisiert die Linie Ungarns Die größte Fraktion im Europaparlament bezeichnet China als einen "systemischen Rivalen" und kritisiert das Vorgehen Pekings in Europa, aktuell vor allem in Ungarn. Dort will China ein großes Bahnbau-Projekt oder den Ausbau des 5G-Netzes finanzieren. weiterlesen ... Interview 03.03.2021 13:48 Huawei-Österreich-Deputy-CEO Erich Manzer: "Das Potenzial von 5G ist nicht ansatzweise ausgeschöpft" Warum die Robotik das Zugpferd für 5G in der Produktion ist und welche Vorteile es hat, einer der meistgetesteten Hersteller der Welt zu sein, erklärt Huawei-Österreich-Deputy-CEO und Vice President Erich Manzer.  weiterlesen ... Start-ups 16.02.2021 10:59 Grazer Robotikfirma Incubed IT wird amerikanisch Vor zehn Jahren haben Absolventen der TU Graz ihre eigene Softwarefirma gegründet, später ist der Intralogistiker Knapp AG eingestiegen - jetzt übernimmt sie der amerikanische Telekomkonzern Verizon. Wie viel Verizon zahlt, sagen die Beteiligten nicht. Fest steht, dass die Übernahme unter das neue Investitionskontrollgesetz fällt. weiterlesen ... Telekommunikation 10.02.2021 18:21 Breite Kritik der Branche an der Novelle des Telekomgesetzes TKG Die Novelle des Telekomgesetzes sorgt für breite Kritik bei den drei großen in Österreich tätigen Telekomkonzernen. Der Vorschlag führe Österreich im Vergleich mit dem Mitbewerb der EU "auf das "Breitband-Abstellgleis", meint etwa Telekom Austria-Chef Thomas Arnoldner. weiterlesen ...
Laden ...