Coronakrise 24.09.2020 17:39 KSV1870: Viele Firmen verschleppen dank Coronahilfen die Pleite Die Zahl der Insolvenzen in Österreich ist heuer stark gesunken. Das sei jedoch alles andere als eine positive Nachricht, kritisiert der KSV1870: Viele Unternehmen bauen demnach nur Schulden auf und verschleppen ihre Insolvenz. Nächstes Jahr werde trotzdem eine Pleitewelle über das Land rollen. weiterlesen ... Logistik 24.09.2020 17:22 Krise trifft Bahngüterverkehr in Österreich massiv Die Coronakrise trifft auch den Bahngüterverkehr in Österreich massiv. Im zweiten Quartal gab es starke Rückgänge vor allem im grenzüberschreitenden Warentransport. In Österreich werden rund 30 Prozent der Gesamttransportleistung auf der Schiene erbracht. weiterlesen ... Energiewirtschaft 24.09.2020 17:20 Ökostrombericht der E-Control: Erneuerbare legen weiter zu 2019 war ein gutes Jahr für Strom aus erneuerbaren Quellen: Der Anteil des in Österreich erzeugten Ökostroms am gesamten Stromverbrauch stieg auf 78 Prozent. "2019 war ein sehr gutes Windjahr, aber auch Wasserjahr", heißt es dazu bei der E-Control. weiterlesen ... Energieindustrie 23.09.2020 20:08 Verbund: Einstieg bei Gas Connect Austria als strategische Entscheidung Der größte heimische Energieversorger kauft dem Mineralölmulti 51 Prozent am Gasnetzbetreiber Gas Connect Austria ab. Dem Verbund soll die neue Beteiligung als "Stabilisator der Erlöse" gegen die immer weiter wachsenden Schwankungen mit Erneuerbaren dienen. Von der ÖBAG kommt Applaus zum neuen Deal zwischen ihren beiden Portfoliounternehmen Verbund und OMV. weiterlesen ... Energieindustrie 23.09.2020 19:53 OMV: Die Ölpreise werden sich nicht mehr erholen Der größte heimische Industriekonzern erwartet nun langfristig einen Ölpreis rund um 60 Dollar statt wie bisher 75 Dollar je Fass. Der Grund sei ein sich abzeichnender "Übergang zu einer kohlenstoffärmeren Welt". weiterlesen ... Kollektivverträge 22.09.2020 15:25 Metaller-KV: Auftakt der Verhandlungen trotz Krise Diese Woche starten die neuen Verhandlungen zum Metaller-KV, die allerdings von der Coronakrise überschattet werden. Arbeitgeber möchten eine Verschiebung der Gespräche, während die Gewerkschaften das strikt ablehnen und höhere Löhne fordern. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 22.09.2020 14:50 Bundesheer: Erste Leonardo-Hubschrauber Mitte 2022 Das Bundesheer kauft um rund 300 Millionen Euro 18 Hubschrauber AW169M des italienischen Herstellers Leonardo. Die ersten Helikopter sollen Mitte 2022 in Österreich, die letzten Anfang 2024 landen. weiterlesen ...
Laden ...