Autoindustrie 20.05.2019 16:51 VW wählt Osteuropa statt Deutschland für neuen elektrischen Kleinwagen Bei Volkswagen werden nach Medienberichten nicht die Werke in Norddeutschland, sondern in Osteuropa mit dem Bau eines neuen Elektroautos für den Massenmarkt beauftragt - weil dort mehr Rendite zu holen ist. VW hat das bisher nicht bestätigt. weiterlesen ... Autozulieferer 09.05.2019 15:44 Chinesen wollen von Serbien aus deutsche und französische Autobauer beliefern Der chinesische Eigentümer des burgenländischen Flachkabelherstellers I&T, der Autozulieferer Xingyu, baut ein großes Werk in Serbien. Vom Standort mit 1000 Mitarbeitern wollen die Chinesen "führende Autobauer" in Deutschland, Frankreich und der Slowakei beliefern. weiterlesen ... Atomkraft 06.05.2019 15:02 AKW Mochovce: Österreichs Regierung fordert internationale Kontrollen Beim Atomkraftwerk Mochovce in der Slowakei unweit der österreichischen Grenze warnten Umweltschützer wieder vor gravierenden Sicherheitsmängeln beim geplanten dritten Reaktor. Die österreichische Regierung fordert internationale Kontrollen. weiterlesen ... Atomkraft 16.04.2019 15:42 Topmanager des slowakischen Atomkraftwerks Mochovce verhaftet Ein italienischer Topmanager des umstrittenen Atommeilers in der Nähe von Österreich ist von slowakischen Spezialeinheiten verhaftet worden. Grund ist der Verdacht auf Millionenbetrug. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 16.04.2019 14:58 Chinas 16+1-Format: Auch Griechenland macht mit China verhandelt lieber nicht mit der EU, sondern mit einzelnen Staaten - weil Peking so viel mehr herausschlagen kann. Viele Länder Osteuropas und Südosteuropas machen bereitwillig mit, jetzt auch Griechenland. Österreich ist zurückhaltender. weiterlesen ... Zulieferindustrie 12.04.2019 12:40 Autozulieferer Hörmann verlagert Produktion von Bayern in die Slowakei Der deutsche Autozulieferer Hörmann schließt sein Werk in Bayern und berlagert die Produktion in die Slowakei - um wettbewerbsfähig zu bleiben, wie das Unternehmen mitteilt. Mehr als 700 Mitarbeiter sind betroffen. weiterlesen ... Autoindustrie 25.03.2019 15:57 Skoda: Monatslohn für Angestellte steigt auf etwa 2.300 Euro Skoda und die tschechische Metallgewerkschaft haben sich auf einen neuen Kollektivvertrag für die Standorte in Tschechien geeinigt. Die im Tarif beschäftigten Angestellten bekommen im Monat um 100 Euro mehr weiterlesen ...
Laden ...