Personalia 13.11.2018 12:19 Daimlers Finanzchef Uebber soll Chefkontrolleur von Thyssenkrupp werden Bodo Uebber gibt sein Amt als Finanzchef von Daimerl nächstes Jahr ab. Berichten zufolge soll er zum Industriekonzern Thyssenkrupp wechseln. Der Stahlhersteller arbeitet gerade an einer harten Umstrukturierung. weiterlesen ... Schiffbau 23.10.2018 13:45 Schiffbau: Wieder große Streiks in Kroatiens Werften In der kroatischen Stadt Pula gibt es wieder große Streiks in der Schiffbauwerft "Uljanik". Die Arbeiter fordern ihre Löhne, den Rücktritt der Konzernchefs und die Hilfe des Staates. Bei einer Pleite drohen schwere Folgen für die gesamte Küstenregion. weiterlesen ... Stahlindustrie 17.10.2018 12:11 Finanzfirma Cevian sorgt weiter für Unruhe bei Thyssenkrupp Die deutsche Industrieikone Thyssenkrupp hat sehr weitreichende Entscheidungen auf den Weeg gebracht - zuletzt sogar eine Aufspaltung. Der aggressiv auftretenden Finanzfirma Cevian reicht das nicht. Sie will weiter Druck machen. weiterlesen ... Seefahrt 03.10.2018 16:35 Schiffslogistik: Globaler Seehandel legte 2017 kräftig zu Der weltweite Handel über die Seewege hat 2017 überdurchschnittlich zugelegt. Er verzeichnete nach Angaben der UNO ein Plus von vier Prozent. Eine ähnliche Entwicklung erwartet die UNO auch für das nächste Jahr - vorausgesetzt der Handelskrieg zwischen den USA und China eskaliert nicht gänzlich. weiterlesen ... Stahlindustrie 21.09.2018 12:08 Thyssenkrupp-Chef Kerkhoff: Fusion mit Tata kommt auf jeden Fall Thyssenkrupp werde sich keinesfalls von der Fusion mit dem indischen Stahlriesen Tata Steel zurückziehen, so Konzernchef Guido Kerkhoff. Von der aggressiven Finanzfirma Elliott heißt es, man wolle den Industriekonzern nicht zerschlagen. weiterlesen ... Schiffbau 20.09.2018 16:16 Kroatiens Werften in Pula und Rijeka weiter in Schwierigkeiten Die riesigen Werften der kroatischen Gruppe Uljanik in Pula und Rijeka stecken in großen Schwierigkeiten. Das von der Gruppe erwünschte Hilfsprogramm des Staates lehnt die EU aber ab. Auch in Zagreb herrscht Skepsis. Von einer Pleite wäre die gesamte Region betroffen. weiterlesen ... Stahlindustrie 15.09.2018 11:57 Thyssenkrupp spaltet Schiffbau vom Anlagenbau ab: Weitere Jobs in Gefahr Der traditionsreiche Industrieriese baut weiter um: Die Marinesparte wird aus dem Anlagenbau herausgelöst. Im Hintergrund machen Finanzfirmen Druck - und bis heute sind die milliardenschweren Fehlinvestitionen in Übersee spürbar. weiterlesen ...
Laden ...