Zulieferindustrie 27.06.2019 13:57 Pierer Industrie hält nun große Mehrheit am deutschen Zulieferer SHW Die Industriegruppe von KTM-Chef Stefan Pierer kommt ihrem Ziel immer näher, den deutschen Autozulieferer SHW ganz zu übernehmen. Derzeit hält Pierer Industrie mehr als 75 Prozent an SHW. weiterlesen ... Zulieferindustrie 03.05.2019 14:06 Pierer Industrie bietet für SHW den gesetzlichen Mindestbetrag Der Konzern von KTM-Chef Stefan Pierer will den deutschen Zulieferer SHW komplett übernehmen. Dazu legen die Oberösterreicher knapp 20 Euro je Aktie auf den Tisch. weiterlesen ... Zulieferindustrie 24.04.2019 14:07 Pierer Industrie will den deutschen Zulieferer SHW jetzt ganz Der Konzern des KTM-Chefs Stefan Pierer hält derzeit die Hälfte der Anteile am deutschen Zulieferer SHW und will ihn nun zur Gänze übernehmen. Aktionäre von SHW sollen Geld in Höhe des gesetzlichen Mindestangebotspreises bekommen. weiterlesen ... Motorradhersteller 24.12.2018 17:01 KTM steuert auf das achte Rekordjahr in Folge zu Der oberösterreichische Motorradbauer KTM ist heuer in Europa und Amerika weitaus stärker gewachsen als der Markt insgesamt. Für 2019 rechnet der Hersteller jedoch mit Rückgängen in Amerika und mit einer Konsolidierung in Europa. weiterlesen ... Informationstechnologie 21.12.2018 07:58 Pierer Industrie übernimmt Mehrheit an Linzer Softwarefirma Avocodo Pierer Industrie übernimmt einen Anteil von 70 Prozent am Linzer Softwareunternehmen Avocodo, das schon bisher den zur Gruppe gehörenden Motorradbauer KTM beliefert hat. weiterlesen ... Motorradhersteller 26.07.2018 11:40 KTM kann im ersten Halbjahr kräftig zulegen Die Oberösterreicher erwirtschaften im ersten Halbjahr acht Prozent mehr Umsatz und legen auch beim operativen Ergebnis kräftig zu. Die Pankl-Gruppe ist nun an die Pierer Industrie-Gruppe verkauft. An den Heimatstandorten will KTM viel Geld in die Entwicklung investieren. weiterlesen ... Zulieferindustrie 12.06.2018 11:26 So will Stefan Pierer die neue Zuliefergruppe aufstellen Stefan Pierer hat KTM Industries abgespalten und hält inzwischen eine knappe Mehrheit am deutschen Zulieferer SHW. Nun soll aus Pankl und SHW eine neue Automotive-Gruppe entstehen. Die gesamte Konzerngruppe erreicht einen Umsatz von rund zwei Milliarden Euro. weiterlesen ...
Laden ...