Einwegplastik 10.09.2019 16:16 Verpackungen: Amazon zwischen mehr und weniger Plastik Amazon will in Indien ab 2020 ganz auf umweltschädliches Einwegplastik verzichten. Klingt gut, allerdings fährt der Online-Händler in den USA und in Großbritannien die gegensätzliche Strategie: Seit Februar ersetzen dort „SmartPacs“ aus Kunststoff Boxen aus Karton. weiterlesen ... Verpackungsindustrie 13.05.2019 11:50 Schur Flexibles: Im Süden von Wien entsteht ein neuer Verpackungsriese So wollen drei ehemalige Constantia Packaging-Manager den weltweiten Markt für maßgeschneiderte Verpackungslösungen von der Seite aufrollen. weiterlesen ... Papierindustrie 21.03.2019 16:08 Starkes Jahr bei Mayr-Melnhof: Kartonsparte besser als Verpackungssparte Der Wiener Papierindustriekonzern Mayr-Melnhof blickt auf ein starkes Jahr zurück. Das Wachstum habe über höhere Preise vor allem die Kartonsparte angetrieben. In der Verpackungssparte sanken die Erlöse. weiterlesen ... Papierindustrie 04.03.2019 14:28 Gute Nachfrage und höhere Preise: Mondi baut Gewinn stark aus Die zunehmende Kritik am Plastikmüll und eine gute Nachfrage nach Kraftpapier haben den Gewinn des Papierverarbeiters Mondi stark nach oben getrieben. An der Spitze des südafrikanisch-britischen Herstellers, der acht Werke in Österreich betreibt, steht der Österreicher Peter Oswald. weiterlesen ... Maschinenbau 05.02.2019 10:55 Andritz liefert Holzverarbeitungsanlage für russische JSC Volga Der steirische Anlagenbauer Andritz baut die Holzschliff-Rejektlinie des russischen Zeitungspapierherstellers JSC Volga in eine Thermo-Mechanical Pulping Maschine um. weiterlesen ... Digitalisierung 04.07.2018 11:50 So kam PPC zur „digitalen Reife“ Mit einer Digitalisierungsoffensive will der Kärntner Servietten- und Tischdeckenproduzent PPC die Billigkonkurrenz auf Abstand halten. Unterstützung kommt dabei von Fraunhofer Austria. weiterlesen ... Ergebnisse 06.06.2018 11:46 Papierverarbeiter: Volle Auftragsbücher und fehlende Spezialisten Die heimischen Kartonverpackungshersteller melden eine "grundsätzlich positive Entwicklung" für das Vorjahr und volle Auftragsbücher für heuer. Die große Frage sei, ob Menge und Wert im Gleichklang stünden, so der Fachverband Propak. weiterlesen ...
Laden ...