Oberösterreich 03.02.2021 10:57 Ringen um MAN Steyr - Spekulationen um Siegfried Wolf als Investor In Kürze will die Konzernleitung des Lastwagenbauers MAN weitere Details zum traditionsreichen Werk in Oberösterreich vorlegen. Vertreter der Belegschaft und Gewerkschaften kämpfen weiter dagegen, dass das Werk zugesperrt wird. Auch Gespräche mit einem Investor laufen - auch wenn offiziell keine Namen genannt werden. weiterlesen ... Nutzfahrzeuge 28.01.2021 18:41 MAN-Werk in Steyr vor dem Aus: Oberösterreich kämpft weiter Der zu Volkswagen gehörende Lastwagenbauer prüft weiterhin eine Schließung des Werks in Oberösterreich, in dem 2.200 Mitarbeiter beschäftigt sind. Der Betriebsrat wertet das noch nicht als Hiobsbotschaft, geht aber zumindest von Jobabbau aus. weiterlesen ... Kollektivverträge 17.12.2020 21:39 Löhne und Gehälter der Elektrizitätswirtschaft steigen Nach schnell erfolgter Einigung der Sozialpartner steigen die Löhne und Gehälter der heimischen Elektrizitätswirtschaft ab Februar um mindestens 1,5 Prozent. Dazu gibt es noch im Dezember eine "Corona-Prämie" für alle Mitarbeiter. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 06.11.2020 08:07 Jobabbau bei Isovolta: Nur drei Mitarbeiter wechseln zu Fundermax Beim Luftfahrtzulieferer Isovolta in Niederösterreich sind vom Stellenabbau 55 Mitarbeiter betroffen. Das Angebot, zur Schwesterfirma Fundermax zu wechseln, haben nur drei Menschen angenommen. Die Gewerkschaft übt harte Kritik am Sozialplan. weiterlesen ... Oberösterreich 15.10.2020 20:35 Tausende Menschen gehen wegen MAN Steyr auf die Straße Bei einer Kundgebung und einem Warnstreik in Steyr haben mehr als 4.000 Menschen für den Erhalt der Arbeitsplätze im Werk von MAN Steyr demonstriert. Dieses Werk wolle "keine Schüsserl, Gummiringerl und Kochlöffel produzieren, sondern Lkw", hieß es dazu. weiterlesen ... Löhne 12.10.2020 15:26 Metaller-KV: Leichte Anhebung der Löhne auch im Metallgewerbe Nach dem schnell erzielten Abschluss beim Kollektivvertrag der Metallindustrie haben sich die Sozialpartner auch im Metallgewerbe in der ersten Runde geeinigt. Für 110.000 Arbeiter und 18.500 Lehrlinge, unter anderem in den Bereichen Elektrotechnik, Metalltechnik und Fahrzeugmechanik gibt es einen leichten Lohnanstieg. weiterlesen ... Metaller-KV 25.09.2020 19:48 Historisch schnelle Einigung beim Metaller-KV Vertreter der Metalltechnischen Industrie und die Gewerkschaften haben sich gleich nach der allerersten Verhandlungsrunde auf einen neuen Kollektivvertrag geeinigt - dank der Coronakrise. Der neue Kollektivvertrag wird von der gesamten Metallindustrie übernommen. Hier die Details. weiterlesen ...
Laden ...