Luftfahrt 25.03.2020 15:36 Eigner von Knorr-Bremse stockt bei Lufthansa auf Der deutsche Unternehmer Heinz Hermann Thiele, dem die Mehrheit an Knorr-Brems und Vossloh gehören, hat seine Beteiligung auch bei der Lufthansa auf zehn Prozent ausgebaut. weiterlesen ... Trotz Corona 24.03.2020 12:25 Jungheinrich steht Kunden zur Verfügung Jungheinrich reagiert auf Coronavirus: Kundendiensttechniker sind weiterhin im Einsatz - ein Krisenstab stellt den Geschäftsbetrieb sicher. weiterlesen ... Personalia 23.03.2020 16:19 CNH: Neue Chefin bei der Konzernmutter von Steyr Traktoren Beim hollänischen Landmaschinenhersteller Case New Holland ist der Konzernchef Hubertus Mühlhäuser ohne Angaben von Gründen zurückgetreten. Seine Position soll die derzeitige Verwaltungsratspräsidentin Suzanne Heywood übernehmen. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 23.03.2020 15:35 Schwierigkeiten beim MAN-Mutterkonzern Traton Die Coronakrise bringt den Mutterkonzern des Lastwagenbauers MAN noch stärker in die Bredouille: Zu den Schwierigkeiten der vergangenen Wochen kommen jetzt ein Produktionsstopp und die schlechten Konjunkturaussichten hinzu. Die Prognose wird gestrichen. weiterlesen ... Nutzfahrzeuge 20.03.2020 19:43 MAN stoppt die Produktion in München Lastwagenbauer MAN stellt wegen des Coronavirus und der Porbleme mit Zulieferungen seine Produktion im Stammwerk München ein. Die Produktion an anderen Standorten wird zurückgefahren. Dagegen sollen Vertrieb und Service aufrecht bleiben, so lange es die Situation zulässt. weiterlesen ... Antriebstechnologie 14.03.2020 14:30 Bahnzulieferer Traktionssysteme Austria nimmt Nutzfahrzeuge in den Blick Der Hersteller aus Wiener Neudorf produziert Antriebstechnologie für die Wiener U-Bahn und Straßenbahnen weltweit. Jetzt will Traktionssysteme Austria neue Elektroantriebe auch für Busse und Nutzfahrzeuge auf den Markt bringen. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 12.03.2020 14:33 Spekulationen um Schließung von MAN Steyr - Betriebsrat widerspricht Einem Medienbericht zufolge prüft Lastwagenbauer MAN die Schließung des Standorts in Steyr. Bei Traton sollen laut Eingeweihten insgesamt 6.000 der 36.000 Arbeitsplätze wegfallen. Das sei ein Gerücht, "das nicht richtig ist", heißt es dagegen in Steyr: Der Standort sei bis 2030 gesichert. weiterlesen ...
Laden ...