Großauftrag 30.06.2015 10:57 Hochtief erweitert saudischen Flughafen für 1,3 Milliarden Hochtief wird in einem Joint Venture den King Khaled International Airport in Riad ausbauen. Hochtief zeichnet als technischer und kaufmännischer Federführer verantwortlich und wird gemeinsam mit zwei anderen Unternehmen zwei bestehende Terminals entkernen, neu gestalten und erweitern sowie Teile der Flughafeninfrastruktur rückbauen und erneuern. weiterlesen ... Semmering-Basistunnel 09.06.2015 13:29 Baulos nun auch für Semmering-Basistunnel in Gloggnitz vergeben Der Bau des Semmering-Basistunnels startet nun auch bei Gloggnitz. Die ÖBB haben das zweite von drei Baulosen - für ein 7,4 Kilometer langes Teilstück - an ein Konsortium aus Implenia, Hoch-Tief Infrastructure und Thyssen Schachtbau vergeben. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf 457 Millionen Euro, so die ÖBB. weiterlesen ... Personalia 29.04.2015 10:00 Hochtief steht vor einem Führungswechsel Der Baukonzern Hochtief steht im kommenden Jahr möglicherweise vor einem Führungswechsel. Dann könnte der Hochtief-Chef Marcelino Fernandez Verdes zum spanischen Hauptaktionär ACS zurückkehren und dort die Position eines Geschäftsführers einnehmen, kündigte ACS-Präsident Florentino Perez an. weiterlesen ... Übernahme 09.04.2015 08:31 Hochtief-Tochter geht in chinesische Hände Die zur australischen Hochtief-Tochter Leighton gehörende Baufirma John Holland geht in chinesischen Besitz. Die Regierung gab bereits grünes Licht für den Deal. weiterlesen ... Strategie 20.03.2015 11:05 Hochtief-Tochter Leighton will sich umbenennen Die australische Hochtief-Tochter Leighton will für eine bessere Selbstdarstellung den Namen auf Cimic wechseln. Der neue Name wird auf der Hauptversammlung am 21. April vorgeschlagen. weiterlesen ... Bau 16.01.2015 10:40 Hochtief-Tochter sicherte sich Großauftrag in Hongkong Die australische Tochter Leighton des deutschen Bauriesen Hochtief hat sich über ein Gemeinschaftsunternehmen mit einer chinesischen Firma einen Großauftrag in Hongkong gesichert. weiterlesen ... Bauindustrie 12.12.2014 10:07 Hochtief-Tochter Leighton verkauft Geschäftsteile an Chinesen Die australische Hochtief -Tochter Leighton treibt ihren Umbau voran. Die Sparte John Holland werde für 951 Million Dollar (767 Million Euro) an den chinesischen Baukonzern China Communications Construction verkauft, teilte Leighton am Freitag mit. weiterlesen ...
Laden ...