Hintergrund 03.01.2020 14:46 Gerichtsprozess ohne Ende, Weihnachten ohne Ehefrau: Darum ist Carlos Ghosn geflohen Der einst gefeierte Topmanager Carlos Ghosn hat sich offenbar unter abenteuerlichen Bedingungen aus Japan in den Libanon abgesetzt. Inwieweit die Vorwürfe stimmen, ist unklar - doch gleichzeitig offenbart der Fall auch, mit welch haarsträubenden Methoden die Justiz des Industrielandes Japan bisweilen arbeitet. weiterlesen ... Standort 23.12.2019 16:01 Frankreich droht Verkehrschaos an Weihnachten Zu Weihnachten ist in Frankreich weiter keine Streikpause in Sicht. Präsident Emmanuel Macron muss das Pensionssystem umbauen, doch landesweit gibt es Widerstand - über die Feiertage sind keine Besserungen der massiven Störungen im Verkehr zu erwarten. weiterlesen ... Hintergrund 19.12.2019 16:04 Erdgas vor Zypern: Schlafwandelt die EU in die nächste Krise in Nahost? Die Türkei hält seit 45 Jahren den Norden von Zypern militärisch besetzt - und setzt nun ihren aggressiven Kurs gegen das EU-Mitglied fort. Zyperns Schutzmacht Griechenland bringt bereits Truppen in Stellung. Auch ein bewaffneter Konflikt vor der Küste Kretas scheint möglich. weiterlesen ... Autoindustrie 19.12.2019 15:23 Peugeot verlängert Kooperation mit chinesischer Dongfeng Vor der Fusion mit Fiat Chrysler erweitert der französische Autokonzern Peugeot seine Partnerschaft mit dem chinesischen Hersteller Dongfeng. weiterlesen ... Autoindustrie 18.12.2019 17:47 PSA mit Fiat Chrysler: Neuer Autogigant hat tausende Ingenieure zu viel Mit einer Megafusion ergreifen PSA und Fiat Chrysler die Flucht nach vorn - eine neue Nummer vier der Autoindustrie entsteht. Die größten Verlierer werden die Ingenieure sein, sagen Experten. Und Opel muss sich nun gegen Alfa Romeo und Jeep behaupten. weiterlesen ... Autoindustrie 17.12.2019 19:06 Offenbar neue Beratungen zur Fusion von PSA und Fiat Chrysler Leitende Manager der französischen Konzernmutter von Opel und von Fiat Chrysler beraten wieder über Details der geplanten Fusion, wie Eingeweihte berichten. weiterlesen ... Raumfahrttechnik 16.12.2019 16:32 Frankreichs Raumfahrtindustrie will für die ESA französische Chefs Die französische Raumfahrtindustrie hat die Regierung in Paris aufgefordert, die Führung in der Europäischen Weltraumbehörde ESA wiederzuerlangen. Das meiste Geld zahlt auch in diesem Bereich Deutschland. weiterlesen ...
Laden ...