Rüstungsindustrie 18.07.2020 16:41 Waffenbauer Heckler & Koch gehört nun fraanzösischer Finanzfirma Die Finanzfirma von Nicolas Walewski übernimmt die Mehrheit am deutschen Waffenhersteller Heckler & Koch. Hintergrund war ein Streit zwischen dieser Firma und Mehrheitsaktionär Andreas Heeschen, der Heckler & Koch dem britischen Rüstungskonzern BAE Systems abgekauft hatte. weiterlesen ... Autohandel 15.07.2020 14:10 Fuhrpark Deutschlands älter als jener Italiens Von Deutschland wird in der ganzen EU und vor allem in den südlichen Ländern die Rolle des reichen Geldgebers erwartet. Dabei fahren Deutsche Autos, die im Schnitt älter sind als die Autos von Italienern, Franzosen, Luxemburgern, Belgiern und auch Österreichern. weiterlesen ... Autoindustrie 09.07.2020 11:41 Autobauer Ineos hat Interesse an Daimlers Werk in Frankreich Der britische Geländewagenhersteller Ineos hat Interesse am Werk des deutschen Autobauers Daimler im französischen Hambach angemeldet, das verkauft werden soll. Dort entsteht zwar der Kleinwagen "Smart", doch eine neue Produktionslinie passe genau zur eigenen Baureihe, heißt es bei den Engländern. weiterlesen ... Bahnindustrie 08.07.2020 21:15 Alstom bietet der EU den Verkauf eines Werks in Frankreich an Die Zughersteller Alstom und Bombardier wollen die EU-Wettbewerbshüter Insidern zufolge mit Zugeständnissen zur Genehmigung ihrer Fusion bewegen. Der Konzernchef von Alstom hofft auf einen Abschluss im ersten Halbjahr nächsten Jahres. weiterlesen ... Autoindustrie 06.07.2020 15:24 Daimler verkauft Werk in Frankreich - "Smart" wandert komplett nach China Autobauer Daimler will sein Werk im französischen Hambach verkaufen. Den dort produzierten Kleinwagen "Smart" baut der Hersteller in Zukunft mit seinem chinesischen Großaktionär Geely in China. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 03.07.2020 13:25 Airbus will fast 3.200 Jobs in Norddeutschland streichen Der geplante Stellenabbau beim Flugzeugbauer Airbus trifft den Norden Deutschlands hart. Insgesamt sollen in Deutschland 5.100 Stellen wegfallen. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 02.07.2020 13:52 Airbus will 15.000 Stellen streichen Flugzeugbauer Airbus will wegen der Luftfahrt-Krise weltweit 15.000 Stellen streichen. Standorte in Deutschland trifft die Kündigungswelle am härtesten. Zuvor hatte der Konzern angekündigt, seine Produktion für zwei Jahre um 40 Prozent zu kürzen. weiterlesen ...
Laden ...