Chipmangel 15.04.2021 17:50 Chipmangel: Produktion bei Audi und Ford teilweise gestoppt Sowohl Audi als auch eine Gemeinschaftsfirma von Ford und dem chinesischen Autobauer FAW stoppen Teile ihrer Produktion in China. Grund ist der Mangel an Halbleiterkomponenten. weiterlesen ... Halbleiter 22.03.2021 13:55 Chipmangel: Ford stoppt Produktion in Köln und den USA Ford stoppt kurzfristig die Produktion in seinen Werken in Köln sowie in der amerikanischen Stadt Louisville. Auch diesem Autobauer macht inzwischen wie der gesamten Autoindustrie der Mangel an Elektronikbauteilen schwer zu schaffen. weiterlesen ... Personalie 15.03.2021 14:04 Andreas Oberascher wird neuer Generaldirektor von Ford Austria Andreas Oberascher folgt Danijel Dzihic als Generaldirektor der Ford Motor Company in Österreich. Er hat vor, die Spitzenposition bei den Nutzfahrzeugen in Österreich dauerhaft zu halten und auszubauen. weiterlesen ... Autoindustrie 25.02.2021 17:21 Chipmangel: Ford weitet Kurzarbeit in Europa aus Engpässe bei Halbleitern zwingen den amerikanischen Autobauer zu mehr Kurzarbeit in europäischen Werken, etwa in Deutschland, Spanien und Rumänien. Die Ausfälle ließen sich nicht genau kalkulieren, so Ford - das Szenario ändere sich ständig. weiterlesen ... Elektroautos 18.02.2021 13:58 Ford macht Köln zum Zentrum für Elektroautos - Plattform von Volkswagen Der amerikanische Autobauer kündigt am Standort Köln Investitionen von einer Milliarde Dollar an. Das erste Modell mit Batterieantrieb soll dort 2023 vom Band rollen - auf einer Plattform von Volkswagen. Außerdem will Ford bis 2030 seine gesamte Angebotspalette bei Pkw auf Elektromotoren umstellen. weiterlesen ... Elektroautos 03.02.2021 10:57 Tesla: Wertvollster Autobauer der Welt kassiert Milliardenhilfen von Deutschland Laut Medienberichten wird der kalifornische Elektroautobauer mit deutschem Steuergeld in Milliardenhöhe unterstützt. Aber auch andere Konzerne dürfen bei der Fertigung von Batteriezellen mit insgesamt fünf Milliarden Euro an staatlichen Hilfen hoffen. weiterlesen ... Autoindustrie 26.01.2021 10:00 Rückruf kostet Ford über halbe Milliarde Dollar Die amerikanische Behörde NHTSA hat Ford zu einem Rückruf von drei Millionen Fahrzeugen verdonnert. Grund sind möglicherweise defekte Airbags. Die Aktion werde 610 Mio. Dollar kosten, so der Autobauer. weiterlesen ...
Laden ...