Industriebeteiligungen 02.10.2019 15:09 Anteile an Amag, Semperit und Lenzing: Feindlicher Angriff endgültig abgewehrt Das Ringen um Anteile an der mächtigen Industrieholding B&C Privatstiftung mit dem umstrittenen Investor Michael Tojner ist entschieden: Die Stiftung kauft der italienischen Unicredit die Letztbegünstigtenrechte einfach selbst ab. Letztbegünstigte dist nun eine Stiftung rund um Norbert und Sonja Zimmermann. weiterlesen ... Zulieferer 02.10.2019 15:09 Knorr-Bremse verkauft Bahnsparte mit Verlust an Finanzfirma Der deutsche Bremsen-Spezialist Knorr-Bremse trennt sich von einem Teil seines Eisenbahn-Geschäfts und nimmt dabei einen Verlust in Kauf. weiterlesen ... Stahlindustrie 01.10.2019 15:05 Martina Merz wird neue Konzernchefin von Thyssenkrupp Thyssenkrupp bekommt die dritte Führungsspitze innerhalb weniger Monate: Martina März übernimmt. Unterdessen wehrt sich Personalchef Oliver Burkhard gegen eine stärker werdende Untergangsstimmung rund um den stolzen Traditionskonzern. weiterlesen ... Chiphersteller 30.09.2019 14:26 Kampf um Osram: AMS AG hält trotz Warnungen schon das größte Aktienpaket Im Wettrennen um die Übernahme des deutschen Lichtmittelkonzerns Osram hat sich der steirische Hersteller AMS inzwischen schon fast 15 Prozent der Aktien gesichert und ist damit größter Aktionär. "AMS will Osram de facto zerschlagen", warnt dagegen die IG Metall. weiterlesen ... Ergebnisse 30.09.2019 13:39 Linzer Start-up-Netzwerk Startup300 schafft es wieder in die Gewinnzone Das erst seit Jänner an der Wiener Börse notierte Linzer Start-up-Netzwerk Startup300 hat nach Verlusten im Vorjahr im ersten Halbjahr 2019 schwarze Zahlen geschrieben. weiterlesen ... Bauwirtschaft 30.09.2019 12:43 Stadt Berlin kauft um eine Milliarde Euro Wohnungen zurück Die Stadt Berlin hat sehr viele Wohnungen privatisiert und damit große Immobiliengesellschaften, Finanzfirmen und internationale Geldgeber sehr reich gemacht. Nach jahrelangen massiven Protesten rudert die rot-rot-linke Stadtregierung zurück. weiterlesen ... Klimawandel 30.09.2019 11:43 Finanzfirmen und Investoren machen jetzt auch den Klimawandel zum Spekulationsobjekt Auch Spekulanten sind nun überzeugt, dass Hurrikane, Überschwemmungen und andere Katastrophen des Klimawandels kommen werden und eine weitaus größere Bedrohung seien als gedacht - da gilt es, so viel Profit wie möglich abzukassieren. weiterlesen ...
Laden ...