Interview 15.01.2019 16:09 Cecimo-Präsident Roland Feichtl: „Ich erlebe seit Jahrzehnten Japan First und China First“ Der Vorstandschef des Werkzeugmaschinenherstellers Krause & Mauser macht seit 25 Jahren Geschäfte in Fernost. Europas Haltung gegenüber den unfairen Praktiken des chinesischen Staatskapitalismus hält er für schwach. Das Freihandelsabkommen mit Japan, das am 1. Februar in Kraft tritt, könnte zur Einbahnstraße werden. Warum Feichtl einer Sprache der Stärke in der Handelspolitik durchaus etwas abgewinnen kann. weiterlesen ... Überblick zum Thema 08.01.2019 18:44 Handelskonflikt: EU und USA verhandeln wieder Die EU-Kommissarin Malmström trifft in Washington den US-Handelsbeauftragten Lighthizer. Für Brüssel ist der Anstieg der Einfuhren von amerikanischem Soja ein Schritt in der "Umsetzung" des Deals mit Trump. weiterlesen ... Stahlindustrie 07.01.2019 09:33 EU plant neue Sonderzölle gegen die "Stahlschwemme" nach Europa Die EU-Kommission will neue Schutzzölle auf einen Teil der Stahlimporte nach Europa einführen. Die Aufschläge sollen bis zum Jahr 2021 gelten und die europäische Stahlindustrie schützen. Derzeit gelten gegen die Auswirkungen der "Stahlschwemme" provisorische Zusatzzölle von 25 Prozent. weiterlesen ... Konjunktur 04.01.2019 15:13 Einkaufsindex: Wachstum in der Industrie der Eurozone verlangsamt Die Industrie der Eurozone verzeichnet das schwächste Wachstum seit vier Jahren, so die Ergebnisse einer Umfrage des Instituts IHS Markit. Als Gründe werden etwa der Handelskonflikt, der Brexit und die großen Schwankungen auf den Finanzmärkten genannt. weiterlesen ... Industriekonjunktur 04.01.2019 15:09 Erzeugerpreise der europäischen Industrie sinken In der Industrie der EU sind die Erzeugerpreise im November um einen halben Prozentpunkt gesunken. Auch in der Eurozone gab es einen Rückgang. Die Entwicklung in Österreich liegt im Durchschnitt der Währungsunion. weiterlesen ... Kunststoffe 04.01.2019 13:43 Bioplastik: Italien will mit einem Maßnahmenpaket seine Strände schützen Die EU will Wegwerfartikel aus Plastik zurückdrängen. Italien möchte nun eine Vorreiterrolle einnehmen und plant ein Verbot von Wegwerfartikeln aus Plastik sowie die Forcierung von Bioplastik. Fischern soll untersagt werden, Plastikmüll aus ihren Netzen zurück ins Meer zu werfen. weiterlesen ... Industriekonjunktur 02.01.2019 13:20 Industrie der Eurozone: Mit Gegenwind ins neue Jahr Die Industrie der Eurozone wechsele gerade "vom Boom zur annähernden Stagnation", heißt es zumindest nach Zahlen des Einkaufsmanagerindex des Markit-Instituts. weiterlesen ...
Laden ...