Rohstoffe 09.04.2021 11:41 Deutschland testet Abbau von Mangan im Pazifik - Greenpeace protestiert Konzerne wollen mit speziellen Geräten Rohstoffe vom Boden und vom Grund der Ozeane ausbeuten - mit verheerenden Folgen für die Ökologie der Meere. Dabei sollen Rohstoffe wie Mangan dem Ausbau der Erneuerbaren Energien dienen - die ja bekanntlich dem Schutz des Planeten dienen sollen. weiterlesen ... Neues Geschäftsfeld 19.03.2021 13:45 Rittal-Nachhaltigkeitsprofi Christoph Unger: "Nirgendwo ließe sich die Energiewende besser mitgestalten" Christoph Unger leitet seit März die Geschäftseinheit für nachhaltige Energielösungen bei Rittal Österreich. Mit seinem neuen Job erfüllt sich der ausgebildete Bio- und Umweltressourcenmanager einen Traum. weiterlesen ... Zentrale Eckdaten 12.03.2021 12:23 Das EAG liegt vor - und ist in Kürze im Nationalrat Das zentrale Gesetz der österreichischen Energiewende liegt vor. Im Mittelpunkt des 10 Milliarden Euro schweren Ausbauprogramms der Erneuerbaren steht ein zweiteiliges Förderprogramm aus Zuschüssen und Marktprämien. Der gerade für die Industrie wichtige Bereich zur Nutzung von Gasen fehlt. Ganz neu ist dagegen eine ebenfalls auf die Industrie zielende eigene Schiene für Wasserstoff. weiterlesen ... Energiewende 11.03.2021 21:31 Deutschland: Windkraft hat Kohle als wichtigste Stromquelle überholt Im Vorjahr haben Windkraftanlagen in Deutschland zum ersten Mal mehr Strom ins Netz eingespeist als Kohlekraftwerke. Der Anteil der Windkraft am Energiemix ist auf knapp 26 Prozent gestiege, der Anteil der Kohlekraft auf knapp 25 Prozent gesunken. weiterlesen ... Energiewirtschaft 09.03.2021 16:15 Akzeptanz von Windrädern und Wasserkraftwerken in Österreich sinkt Die Akzeptanz von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien ist in Österreich hoch - doch in den vergangenen Jahren ist sie deutlich gesunken. Besonders hoch ist demnach der Widerstand gegen Windräder. Zugleich erwartet die Mehrheit deutlich negative Auswirkungen des Klimawandels. weiterlesen ... Standort 03.03.2021 11:59 Deutsche Energiewende: Stromkosten klettern auf neue Rekordhöhe Deutsche Haushalte schultern den Großteil der Milliardenausgaben für die Energiewende. Im Vorjahr haben sie dafür so viel gezahlt wie noch nie, nämlich knapp 38 Milliarden Euro. Falls der Stromverbrauch so bleibt wie bisher, steigen die Kosten heuer noch weiter. weiterlesen ... Energiewirtschaft 26.02.2021 13:30 Das EAG verzögert sich wohl um ein halbes Jahr Mitte September ging das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz in Begutachtung, Anfang Jänner hätte es in Kraft treten sollen - doch die von der Energiewirtschaft dringend erwartete Novelle kommt offenbar noch später als zuletzt angekündigt. weiterlesen ...
Laden ...