Elektroindustrie 10.02.2020 13:53 Vor Übernahme durch AMS: Osram kehrt in die schwarzen Zahlen zurück Der deutsche Beleuchtungskonzern Osram erwirtschaftet vor der Übernahme durch den steirischen Sensorhersteller AMS wieder Gewinn. Allerdings setzt Osram sowohl die Flaute der Autoindustrie als auch die Übernahmeschlacht zu. Einen Beherrschungsvertrag mit AMS gibt es weiterhin nicht. weiterlesen ... Elektroindustrie 01.02.2020 19:53 Mitarbeiter von Secop in Fürstenfeld kämpfen weiter um ihre Jobs Secop-Eigentümer Orlando will die Produktion von Kompressoren in die Slowakei verlagern. Nun soll Nidec laut der Gewerkschaft PRO-GE zugesichert haben, gleich zwei Produktionslinien weiter betreiben zu wollen. Damit könnten 250 Arbeitsplätze gesichert werden - doch Secop winkt ab. weiterlesen ... Personalia 29.01.2020 13:37 Joe Kaeser: Mit dieser Abspaltung "schaffe ich mich eigentlich ab" Zum ersten Mal deutet der Konzernchef von Siemens seinen vorzeitigen Abschied an - mit Verweis auf die letzte in einer ganzen Reihe von Abspaltungen während seiner Amtszeit. weiterlesen ... Elektroindustrie 28.01.2020 12:38 AMS: Grünes Licht für milliardenschwere Kapitalerhöhung AMS will den Zugriff auf die Kassen von Osram - und dafür 75 Prozent der Anteile am deutschen Industriekonzern. Eine milliardenschwere Erhöhung soll den Weg dahin ebnen. Von den Aktionären kommt grünes Licht. weiterlesen ... Elektroautos 27.01.2020 21:12 Deutscher Elektroautobauer Ego verkauft deutlich weniger als erwartet Der Aachener Elektroautobauer Ego hat im Vorjahr 540 Autos verkauft, ursprünglich war von 1.000 Fahrzeugen die Rede. Für heuer nimmt sich Firmengründer Günther Schuh, der auch den Streetscooter der Deutschen Post mitentwickelt hat, einen Absatz von über 5.000 Autos vor. weiterlesen ... Standort 24.01.2020 19:20 Kanzler Kurz: ABB, Apple und Novartis planen Investitionen in Österreich Bundeskanzler Sebastian Kurz berichtet nach Gesprächen auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos von großen Investitionen des Schweizer Industrieriese ABB bei B&R in Eggelsberg sowie des Computerherstellers Apple und des Pharmakonzern Novartis in Österreich. weiterlesen ... Klimawandel 24.01.2020 18:58 Kaeser: FFF-Aktivisten sollten beim Klimaschutz auch an Arbeitsplätze denken Joe Kaeser wirft Klimaaktivisten eine Verweigerungshaltung bei der Suche nach Lösungen vor. Die Aktionen der Bewegung Fridays For Future seien "echt stark" und er finde sie gut, so der Konzernchef von Siemens. Doch die Aktivisten müssten sich mehr Gedanken über die "Komplexität der Zusammenhänge" machen, etwa im Hinblick auf Arbeitsplätze in Europa. weiterlesen ...
Laden ...