Elektroautos 01.04.2021 19:09 BMW und Daimler beteiligen BP an ihrem Ladedienst Die deutschen Autobauer BMW und Daimler beteiligen den britischen Mineralölkonzern BP an "Charge Now", ihrem gemeinsamen Ladedienst für Elektroautos. Dabei soll BP ein Drittel an der Dachgesellschaft des Ladedienstes übernehmen. weiterlesen ... Motoren 31.03.2021 16:17 BMW widerspricht VW - und setzt auf Technologieoffenheit Autobauer BMW will anders als Volkswagen beim Antrieb nicht alles eine Karte setzen und sich nicht auf elektrische Antriebe festlegen. Eine reine Elektroplattform sei "etwas für Massenhersteller", so Konzernchef Oliver Zipse. weiterlesen ... Autoindustrie 31.03.2021 16:16 BMW will 2021 so viele Autos verkaufen wie vor der Coronakrise Der Autobauer BMW peilt für heuer ein ähnliches Absatzniveau an wie im Jahr 2019. Vor allem in Asien entwickle sich der Absatz im ersten Quartal stark, so der Münchner Hersteller. Bitcoin soll für BMW weiterhin keine Rolle spielen, hieß es. weiterlesen ... Marketing schiefgegangen 31.03.2021 16:10 Aufregung um Aprilscherz: Volkswagen soll Voltswagen heißen Die Meldung schien spektakulär: Der deutsche Autoriese Volkswagen ändert seinen Markennamen in den USA in "Voltswagen". Was als Aprilscherz gedacht war, hat für einige Aufregung gesorgt, und für VW könnte der Witz unangenehme Folgen haben. Die Aktie allerdings ist prompt gestiegen. weiterlesen ... Elektroautos 31.03.2021 16:09 Tesla hat Probleme mit Engpässen bei Batteriezellen Engpässe bei Batteriezellen bremsen den amerikanischen Autobauer Tesla bei der Produktion seines Pritschenwagens. "Im nächsten Jahr wird diese Einschränkung weniger lästig sein", verspricht Konzernchef Elon Musk. weiterlesen ... Coronakrise 31.03.2021 16:08 Chinas Elektroautobauer BYD: Sehr viel Geld mit Masken verdient Von China aus hat sich das Coronavirus weltweit ausgebreitet und inzwischen Millionen Menschen getötet. Die Industrie Chinas kam am schnellsten aus der Krise wieder heraus - und einige Industriebetriebe haben sogar massiv von der Seuche profitiert. Zum Beispiel der Elektroautobauer BYD. weiterlesen ... Österreich 25.03.2021 12:28 Motoren: Leitende Industriebetriebe fordern Technologieoffenheit statt Verbote Eine Reihe leitender österreichischer Industriebetriebe fordert Bundeskanzler Kurz auf, dem von der grünen Ministerin Gewessler auf europäischer Ebene geforderten Verbot von Verbrennungsmotoren entschieden entgegenzutreten. Unter den Unterzeichnern sind AVL, Bosch, KTM, Magna, Miba, der ÖAMTC, die heimischen Autoimporteure - und auch der Investor Siegfried Wolf. weiterlesen ...
Laden ...