Umwelttechnologien 24.01.2020 14:32 Milliardenauftrag für Firmentochter der EVN Das Unternehmen WTE, eine deutsche Firmentochter des niederösterreichischen Versorgers EVN, gewinnt einen milliardenschwere Auftrag in Kuwait. Dabei geht es um die Errichtung und den Betrieb einer Abwasseranlage, die Abwasser zur Bewässerung in der Landwirtschaft nutzen soll. weiterlesen ... Schwerindustrie 08.01.2020 18:00 RAG verkauft Firmentochter für Bohrsonden an Hoerbiger Wien Der zum Versorger EVN gehörende Speicherbetreiber RAG verkauft seine Firmentochter Ragsol, die auf Servicierung von Bohrsonden spezialisiert ist. Käufer ist der Wiener Anlagenbauer Hoerbiger. weiterlesen ... Energieversorger 13.12.2019 16:06 EVN: Mehr Gewinn und mehr Erneuerbare - vor allem Photovoltaik Der niederösterreichische versorger startet ab kommenden Frühjahr mit der Installation der umstrittenen digitalen Zähler. EVN will auch den Ausbau der Erneuerbaren verstärken und prüft einen massiven Einstieg in die Photovoltaik. Einen Vertrag mit Italien zur Müllverbrennung gibt es nicht - derzeit. weiterlesen ... Abfallwirtschaft 22.11.2019 14:14 Niederösterreich bekommt 7.000 Tonnen Müll aus Italien Im niederösterreichischen Hainfeld werden 7.000 Tonnen Hausmüll aus Süditalien entsorgt - die per Lastwagen nach Österreich gebracht werden. Zuletzt hat die EVN ein Hilfegesuch aus Rom abgelehnt. weiterlesen ... Energieversorger 23.10.2019 15:18 EVN hebt Prognose stark an Der niederösterreichische Versorger hat seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr stark angehoben. Grund sind unter anderem "Wertaufholungen". weiterlesen ... Energieversorger 21.10.2019 15:19 EVN: Nächstes Jahr um zwei Drittel weniger Emissionen als 2005 Der niederösterreichische Energieversorger EVN wird nächstes Jahr deutlich weniger Emissionen haben als im Jahr 2005. Großer Faktor dabei ist die Schließung des Kraftwerks Dürnrohr. weiterlesen ... Energieversorger 08.10.2019 15:46 EnBW zieht sich aus Ungarn zurück und prüft Übernahmen von Eon Energie Baden-Württemberg verkauft Anteile an Stromversorgern in Ungarn. Damit beendet der Versorger sein 25 Jahre dauerndes Engagement in dem Land. Derzeit prüft EnBW eine Übernahme von Geschäften des Konkurrenten Eon. weiterlesen ...
Laden ...