Digitalisierung 21.09.2020 15:01 ÖBB und Thales setzen Stellwerk in Niederösterreich in die Cloud Derzeit gibt es 660 Stellwerke im Netz der ÖBB, 298 davon sind elektronische Stellwerke. Künftig könnte der Zugbetrieb mit einem Stellwerk in der Cloud von einem zentralen Rechenzentrum aus gesteuert werden. weiterlesen ... Digitalisierung 21.09.2020 13:37 Die europäische Cloud "Gaia-X" nimmt langsam Gestalt an Das europäische Cloud-Projekt Gaia-X nimmt allmählich Gestalt an. 22 Unternehmen und Institutionen - je zur Hälfte aus Deutschland und Frankreich - haben die notariellen Unterlagen für die Gründungsorganisation unterzeichnet, unter anderem unter anderem BMW, Bosch und SAP. weiterlesen ... Mobilfunktechnologie 14.09.2020 15:54 40 Prozent der Österreicher wollen kein 5G Während die Industrie auf den Ausbau der neuen Mobilfunktechnologie drängt, beschäftigt die Menschen im Land eher die enorme Strahlung, die von 5G ausgeht. Laut einer Umfrage würde jeder Vierte sofort eine Bürgerinitiative gründen, um einen Mast in der Nähe der eigenen Wohnung zu verhindern. weiterlesen ... Industriekonjunktur 11.09.2020 13:26 Trumpf-Produktspezialist Harald Böck: "Synchronisieren Prozesse im Biegeverbund" ​​​​​​​Warum den Paschinger Biegemaschinenhersteller Trumpf Maschinen Austria ein starker Auftragseingang im August zuversichtlich stimmt und wie man Kapazitäten mit den Schwesterwerken Lonigo und Teningen managt, erzählt Harald Böck, Leiter Produktmanagement und Global Sales Support. weiterlesen ... Digitalisierung 10.09.2020 14:15 SAP und Bosch arbeiten an neuen digitalen Industriestandards Der weltgrößte Autozulieferer und der Softwareriese wollen gemeinsam neue Standards für die Industrie schaffen - vom Auftragseingang über Produktion und Lieferung bis hin zur Rechnung. weiterlesen ... Moderne Zeiten 08.09.2020 12:00 Neuralink: Warum Elon Musk Computerchips direkt ins Hirn pflanzen will Die Firma Neuralink des Milliardärs Elon Musk hat den Prototypen eines kleinen Geräts präsentiert, das direkt im menschlichen Schädel positioniert werden kann, um Hirnsignale an ein Smartphone zu senden. Der Chef von Tesla ist sich sicher: Alle Menschen sollten in Zukunft ihre Hirne mit Computern verknüpfen, wenn sie mit künstlicher Intelligenz mithalten wollen. weiterlesen ... Digitalisierung 07.09.2020 14:32 Massive Kritik des RH am Routenplaner des Verkehrsministeriums Das Verkehrsministerium wollte mit einem Routenplaner das gesamte Verkehrsgeschehen abdecken: öffentlichen Verkehr sowie Individualverkehr mit Auto, Rad und Fußweg. Dabei "bestand kaum eine Aussicht darauf, dass die Verkehrsauskunft Österreich jemals ihre Aufwendungen durch Erträge aus dem Verkauf des Routenplaners vollständig abdecken können wird", so der Rechnungshof. weiterlesen ...
Laden ...