Coronakrise 24.09.2020 17:39 KSV1870: Viele Firmen verschleppen dank Coronahilfen die Pleite Die Zahl der Insolvenzen in Österreich ist heuer stark gesunken. Das sei jedoch alles andere als eine positive Nachricht, kritisiert der KSV1870: Viele Unternehmen bauen demnach nur Schulden auf und verschleppen ihre Insolvenz. Nächstes Jahr werde trotzdem eine Pleitewelle über das Land rollen. weiterlesen ... Deutschland 24.09.2020 17:27 Industriekonjunktur: Industriebarometer auf höchstem Stand seit zwei Jahren Der bei hunderten Unternehmen erfragte Einkaufsmanagerindex von IHS Markit signalisiert ein langsameres Wachstum in Deutschland. Dagegen koppelt sich die Industrie offenbar von diesem Trend ab - Produktion, Exporte und neue Aufträge bei Herstellern steigen. weiterlesen ... Logistik 24.09.2020 17:22 Krise trifft Bahngüterverkehr in Österreich massiv Die Coronakrise trifft auch den Bahngüterverkehr in Österreich massiv. Im zweiten Quartal gab es starke Rückgänge vor allem im grenzüberschreitenden Warentransport. In Österreich werden rund 30 Prozent der Gesamttransportleistung auf der Schiene erbracht. weiterlesen ... Energieversorger 24.09.2020 17:13 Energiepresie: Energie AG verlängert Preisgarantie bis Anfang 2022 Die Energie AG Oberösterreich verlängert ihre Preisgarantie bei Strom und Gas bis 1. Jänner 2022. weiterlesen ... Autoindustrie 23.09.2020 19:35 Neue Kündigungen bei Opel im Gespräch Bei Opel sind wieder Entlassungen im Gespräch für den Fall, dass sich bis Ende 2021 nicht genug "Freiwillige" für den Abbau von Personal finden lassen. Konzernchef Lohscheller verweist ausdrücklich auf die sogenannte Notfallklausel im Tarifvertrag, der eigentlich bis 2025 vor betriebsbedingten Kündigungen schützen soll. weiterlesen ... Luftfahrt 23.09.2020 19:06 AUA plant Corona-Schnelltests für Passagiere Die Austrian Airlines wollen ähnlich wie der Mutterkonzern Lufthansa ihren Passagieren Corona-Schnelltests zur Verfügung stellen - allerdings zunächst nur jenen in der ersten Klasse. weiterlesen ... Luftfahrt 23.09.2020 19:06 Lufthansa: Kündigungen und 150 Flugzeuge weniger Weil im Zuge der Coronakrise keine Besserung in Sicht ist, plant die Konzernmutter der AUA mit noch härteren Einschnitten. Die Flotte soll um 150 Maschinen schrumpfen, auch neue Kündigungen sind offenbar geplant. Ein Ende der Krise wird erst Mitte des Jahrzehnts erwartet. weiterlesen ...
Laden ...