Chiphersteller 14.09.2020 16:10 Nvidia will Milliardenübernahme von ARM - scharfe Kritik von Hermann Hauser Der amerikanische Konzern Nvidia nimmt Anlauf zu einer riesigen Übernahme jener Firma, die einst der Österreicher Hermann Hauser gegründet hat. Der Deal könnte weltweit für Umwälzungen in der Branche der Chiphersteller sorgen. weiterlesen ... Internetkonzerne 25.08.2020 17:23 Microsoft mischt sich in Streit zwischen "Fortnite" und Apple ein Der Technologieriese Microsoft schlägt sich im Streit zwischen Apple und "Fortnite" auf die Seite des populären Videospiels und spricht eine Warnung aus. weiterlesen ... Hardware 05.08.2020 13:44 Apple löste Saudi Aramco als wertvollstes Börsenunternehmen ab Nach einem Gewinnsprung und dem darauf folgenden Aktienkursanstieg ist der iPhone-Hersteller der wertvollste börsennotierte Konzern der Welt. weiterlesen ... Hardware 08.07.2020 20:50 Apple beliefert freie Werkstätten in Europa mit Original-Ersatzteilen Apple öffnet nun auch in Europa den Zugang zu Original-Ersatzteilen für das iPhone. Künftig werden auch freie Werkstätten Akkus, Bildschirme und andere Ersatzteile aus Konzernbeständen verwenden können. Bis jetzt waren sie auf einen Graumarkt angewiesen und konnten keine Ersatzteile direkt von Apple beziehen. weiterlesen ... Autoindustrie 24.06.2020 14:27 In Autos von Mercedes-Benz sitzen in Zukunft Computer von Nvidia Mercedes-Benz und der Chipentwickler Nvidia kooperieren im Bereich autonomer Autos. Außerdem sollen in einigen Jahren alle neuen Autos von Mercedes-Benz mit Computern von Nvidia ausgestattet werden. weiterlesen ... Chiphersteller 23.06.2020 14:39 Apple kehrt den Chips von Intel den Rücken zu Apple ersetzt in seinen Mac-Computern in Zukunft Chips des Herstellers Intel durch eigene Prozessoren. Der relativ ungewöhnliche Schritt bringt einige Änderungen in der ganzen Branche mit sich. weiterlesen ... Leiterplatten 19.05.2020 10:08 AT&S: Chancen auf Wachstum bleiben trotz Corona intakt Der steirische Leiterplattenhersteller AT&S spürt die Belastungen durch die Coronakrise - hält aber mittelfristig an seinen Zielen fest. Wegen der zunehmenden Digitalisierung blieben die Chancen auf Wachstum intakt, so Konzernchef Andreas Gerstenmayer. weiterlesen ...
Laden ...