Baumaschinenhersteller 02.09.2016 13:14 Caterpillar will ein Werk mit 2000 Beschäftigten in Belgien schließen Der US-Baumaschinenhersteller Caterpillar prüft die Schließung eines Werks in Belgien. Am betreffenden Standort sind 2.000 Jobs in Gefahr. Die Produktion könnte nach Frankreich oder außerhalb Europas verlegt werden. weiterlesen ... Oberösterreich 26.08.2016 09:02 Wacker Neuson und Caterpillar beenden ihre Kooperation Die Allianz zwischen den Baumaschinenherstellern Wacker Neuson und Caterpillar steht vor dem Ende. Auf das Werk in Hörsching in Oberösterreich soll die Entscheidung keine Auswirkungen haben, heißt es bei Wacker Neuson. weiterlesen ... Maschinenbau 24.08.2016 13:40 C.A.T.oil benennt sich in Petro Welt Technologies um Der börsennotierte österreichische Ölfeldausrüster C.A.T. oil AG hat sich in Petro Welt Technologies AG umbenannt. Auslöser war ein Streit mit Caterpillar um die ersten drei Buchstaben des Firmennamens. Inzwischen eine große Seltenheit: Der neue Name verweist dezidiert auf den Firmensitz im deutschsprachigen Raum. weiterlesen ... Baumaschinenhersteller 28.07.2016 14:16 Konjunkturflaute bremst Baumaschinen-Gigant Caterpillar Der weltgrößte Baumaschinen-Hersteller Caterpillar bekommt die Eintrübung der globalen Konjunktur zu spüren. Caterpillar gilt als Frühzykliker und damit als wichtiger Indikator für kommenden Entwicklungen der weltweiten Konjunktur. weiterlesen ... Mineralölindustrie 27.05.2016 16:37 Neuer Name: CAToil heißt künftig Petro Welt Technologies Der österreichische Ölfeldausrüster C.A.T. oil soll künftig Petro Welt Technologies heißen. Damit reagiert der Konzern auf einen Streit mit dem Baumaschinenhersteller Caterpillar. Der neue Name soll auch auf den Sitz im deutschsprachigen Raum hinweisen. weiterlesen ... Baumaschinen 03.02.2016 08:26 Flaute in Schwellenländern setzt Caterpillar zu Der weltweit führende Baumaschinen-Hersteller Caterpillar richtet sich auf eine anhaltende Konjunkturflaute in Schwellenländern und niedrige Rohstoffpreise ein. weiterlesen ... Stellenabbau 27.09.2015 17:52 Caterpillar baut jeden elften Arbeitsplatz ab Der weltgrößte Baumaschinen-Hersteller Caterpillar verstärkt seinen Sparkurs und will bis 2018 rund 10.000 Stellen streichen. Die Kosten sollen mittelfristig um 1,5 Milliarden Dollar (1,4 Milliarden Euro) sinken, wie das US-Unternehmen mitteilte. weiterlesen ...
Laden ...