Bauindustrie 15.03.2019 14:25 Strabag saniert die U-Bahn in Budapest Österreichs größter Baukonzern darf einen weiteren Abschnitt der U-Bahn von Budapest erneuern, nämlich den Südabschnitt der M3. Dieser Auftrag ist rund 80 Millionen Euro schwer. weiterlesen ... Bauindustrie 14.03.2019 14:08 "Relativ entspannt": Warum Internorm keine Angst vor dem Brexit hat Der namhafte oberösterreichischer Fensterhersteller hat im Vorjahr seinen Umsatz weiter erhöht - trotz des Brexit auch in Großbritannien. "Brexit, Zölle, Asyldiskussion hin oder her - wir pfeifen auf diese Dinge", sagt Christian Klinger, einer der Eigentümer von Internorm. weiterlesen ... Außenhandel 14.03.2019 13:49 "Schutzschirm" der Europäer: Irans Regierung skeptisch Deutschland, Frankreich und Großbritannien wollen mit einer gemeinsamen Plattform namens Instex europäischen Exporteuren helfen, die Sanktionen der USA gegen den Iran zu umgehen. In Teheran ist man sehr skeptisch, ob das hilft: Die Plattform sei eine "schmale Wasserrinne." weiterlesen ... Klimawandel 13.03.2019 16:49 UNO: Das sind die vier größten Umweltprobleme der kommenden Zeit Ein neues Umweltprogramm der Vereinten Nationen benennt die Bedrohungen aus den vier größten Umweltproblemen der nächsten Jahre. Trotz aller Appelle erscheint es heute nicht wahrscheinlich, dass die Menschheit die wirklich entscheidenden Schritte setzen wird, um sie abzuwenden. weiterlesen ... Bauindustrie 13.03.2019 15:57 Asfinag: Auch heuer eine Milliardeninvestition in den Autobahnbau Die Asfinag investiert auch heuer weit mehr als eine Milliarde Euro in das bereits jetzt sehr dichte Autobahnnetz in Österreich. Rund 700 Millionen sind für den Neubau und Tunnelbau vorgesehen, eine halbe Milliarde Euro für Sanierungen. weiterlesen ... Bauindustrie 13.03.2019 14:21 Strabag gewinnt Auftrag von einer halben Milliarde Euro in Chile Die deutsche Konzerntochter Züblin des heimischen Bauriesen Strabag hat einen großen Auftrag im Bergbau in Südamerika gewonnen. Die Strabag ist seit mehreren Jahren in Chile mit Tunnelprojekten aktiv. weiterlesen ... Bauindustrie 11.03.2019 13:24 Italien verschiebt Streit um riesigen Bahnbau Ähnlich wie bei vergleichbaren Großprojekten in Österreich gibt es in Italien massive Zweifel am Sinn und der Wirtschaftlichkeit einer riesigen neuen Hochgeschwindigkeits-Bahnverbindung zwischen Turin und Lyon. Wegen dem Streit, der Europas Bahnbetreiber wie auch die Bauindustrie betrifft, drohte zuletzt die Regierung auseinanderzubrechen. weiterlesen ...
Laden ...