Verkehr 07.09.2020 14:25 Liechtensteiner gegen neue Bahnverbindung von Vorarlberg in die Schweiz Die Liechtensteiner Bevölkerung hat sich gegen ein länderübergreifendes Eisenbahninfrastrukturprojekt zwischen der Schweiz, Liechtenstein und Österreich ausgesprochen. weiterlesen ... Österreich 04.09.2020 08:30 Industrie und Bau mit starken Einbrüchen im Mai Die weltweite Coronakrise hat auch die österreichische Produktion massiv getroffen. Im Mai ist der Umsatz im gesamten produzierenden Bereich gegenüber dem Vorjahr um knapp ein Viertel eingebrochen, so aktuelle Zahlen der Statistik Austria. weiterlesen ... Bauindustrie 01.09.2020 12:49 Porr hofft auf den Herbst: "Können Corona-Ausfälle nicht aufholen" Österreichs zweitgrößter Baukonzern hat noch bis Ende September Bauaufträge aus dem Frühjahr. "Dann schauen wir, was nachkommt", so Konzernchef Karl-Heinz Strauss. Besonders den Gemeinden als wichtigen Auftraggebern fehle derzeit das Geld. weiterlesen ... Personalia 31.08.2020 17:56 Drei Aufsichtsräte der Asfinag müssen gehen Die grüne Verkehrsministerin Leonore Gewessler hat im Aufsichtsrat der Asfinag Peter Franzmayr und Kornelia Waitz-Ramsauer abberufen. Siegfried Stieglitz musste bereits im Februar gehen. Auch ihre drei Nachfolger stehen bereits fest. weiterlesen ... Bauindustrie 31.08.2020 15:06 Waagner Biros Stahlgeschäft wieder in österreichischem Besitz Wie Medien berichten, hat der Stahlbaukonzern Zeman Stahl das Glas- und Stahlgeschäft des Stahlbauers Waagner-Biro gekauft. weiterlesen ... Bauindustrie 31.08.2020 15:06 Strabag meldet Auftragsbestand in Rekordhöhe Der größte heimische Baukonzern erhöht seine Leistungsprognose für heuer und meldet einen Auftragsbestand in Rekordhöhe. "Auch eine zweite Corona-Welle träfe uns nicht unvorbereitet", sagt Konzernchef Birtel. Allerdings erwartet die Strabag 2020 trotzdem einen deutlichen Rückgang im Vergleich zum Vorjahr. weiterlesen ... Industriekonjunktur 28.08.2020 13:56 Wifo erwartet für das Gesamtjahr Rückgang von "nur" 6,8 Prozent Österreichs Wachstum ist im zweiten Quartal geringer zurückgegangen als erwartet. Für das Gesamtjahr prognostiziert jetzt das Wirtschaftsforschungsinstitut "nur" einen Rückgang von weniger als sieben Prozent. weiterlesen ...
Laden ...