Speicher 31.03.2021 16:12 Apple will einen 240 MWh starken Batteriespeicher bauen Der Computerhersteller Apple will in Kalifornien eine batteriebasierte Speicheranlage bauen, die Strom aus Erneuerbaren mit einer Kapazität von 240 Megawatt-Stunden speichern kann. Bei Apples Ziel der Klimaneutralität macht in Deutschland auch Varta mit. weiterlesen ... Elektroautos 31.03.2021 16:09 Tesla hat Probleme mit Engpässen bei Batteriezellen Engpässe bei Batteriezellen bremsen den amerikanischen Autobauer Tesla bei der Produktion seines Pritschenwagens. "Im nächsten Jahr wird diese Einschränkung weniger lästig sein", verspricht Konzernchef Elon Musk. weiterlesen ... Zulieferer 17.03.2021 18:56 Pierer und Tojner vereinbaren Kooperation von Varta mit KTM Die beiden prominenten österreichischen Investoren Stefan Pierer und Michael Tojner vereinbaren eine Kooperation von zwei ihnen mehrheitlich gehörenden Firmen: KTM und Varta. Beide Hersteller sollen gemeinsam Batteriesysteme für Zweiräder entwickeln und produzieren. Pierer versteht das als "ein starkes Signal in und aus Europa". weiterlesen ... Batteriehersteller 16.03.2021 13:49 Batterien für Elektroautos: Varta baut neue Pilotlinie Der Batteriekonzern des österreichischen Investors Michael Tojner will laut Insidern nun auch Batterien für Elektroautos produzieren - eine Pilotlinie befindet sich bereits in Bau. Varta bestätigt das nicht. Aktuell macht Varta beste Geschäfte, vor allem mit kleinen Lithium-Ionen-Knopfzellen für kabellose Kopfhörer und Haushaltsbatterien. weiterlesen ... Elektroautos 15.03.2021 18:20 Kampfansage an Tesla: VW will sechs Gigafabriken in Europa bauen Volkswagen will bei Batteriezellen die Abhängigkeit von Zulieferern aus Asien brechen und plant ein Netz eigener Batteriezellwerke in Europa. In den nächsten fünf Jahren sind in diesem und weiteren Bereichen Investitionen von 35 Milliarden Euro vorgesehen. Der Plan gilt auch als Kampfansage an Tesla. weiterlesen ... Batterien 15.03.2021 17:21 Volkswagen: Milliardenbestellung bei Northvolt VW bestellt bei seinem schwedischen Partner Northvolt Batterien um mehr als 14 Milliarden Dollar und erhöht auch seine Beteiligung am Unternehmen. Außerdem will der Autobauer mit Partnern sechs "Gigafabriken" in Europa bauen. weiterlesen ... Stellenabbau 15.03.2021 17:10 VW will tausende weitere Arbeitsplätze streichen Volkswagen will in einer weiteren Streichungsrunde tausende Stellen abbauen. Mit dem Betriebsrat sei bereits ein neues Sparprogramm vereinbart, so der Autobauer. Insidern zufolge werden 3.000 bis 4.000 Arbeitsplätze verschwinden. weiterlesen ...
Laden ...