Autoindustrie 11.01.2019 11:31 Rolls-Royce verkauft so viele Autos wie nie - und bereitet Werkschließung vor Die zu BMW gehörende Luxusmarke hat 2018 so viele Autos verkauft wie nie in ihrer 115-jährigen Geschichte. Derzeit bereitet Rolls-Royce trotzdem eine vorübergehende Schließung des Werks in England vor. Hier die Gründe. weiterlesen ... Autoindustrie 09.01.2019 14:52 Leichtes Absatzplus 2018: BMW weltweit größter Premium-Autobauer Der bayerische Autobauer hat im Vorjahr inklusive der Marken Mini und Rolls Royce rund 2,49 Millionen Autos abgesetzt. Das war zwar nur ein leichtes Plus gegenüber dem Vorjahr, aber trotzdem besser als alle anderen Premiumhersteller. weiterlesen ... Personalia 08.01.2019 18:15 Audi wirbt seine neue Vertriebschefin bei BMW ab Eine Topmanagerin von BMW wird die neue Vertriebschefin bei Audi: Hildegard Wortmann übernimmt den Bereich, der derzeit noch kommissarisch von Konzernchef Bram Schot geführt wird, spätestens im Juli 2019. weiterlesen ... Elektroautos 07.01.2019 14:05 Byton: Firma ehemaliger BMW-Manager will schon 2019 produzieren Der von ehemaligen Managern von BMW gegründete Elektroautobauer Byton will schon Ende dieses Jahres mit der Produktion seines ersten SUV beginnen - und zwar in China und vorerst nur für China. Nächstes Jahr sollen die Autos dann auch nach Europa rollen. weiterlesen ... Interview 07.01.2019 10:56 BMW-Agile-Coach Marcus Raitner: "Wir falten die klassische Chefrolle in drei neue auf" Marcus Raitner, Agile Transformation Agent bei der BMW Group IT, duldet Manager klassischen Zuschnitts in der Organisation nur, solange sie in ihren Entscheidungsbefugnissen Abstriche machen. weiterlesen ... Autoindustrie 04.01.2019 11:02 VW fährt in den USA besser als die Platzhirsche GM und Ford Im wichtigen amerikanischen Markt kann Volkswagen drei Jahre nach "Dieselgate" wieder zulegen - auch für BMW und Fiat Chrysler lief es zuletzt besser. Trotzdem erwarten Beobachter in den USA nun einen Abschwung. weiterlesen ... Autohandel 31.12.2018 16:07 Studie: Rabattschlacht im Autohandel wird 2019 weitergehen Laut Branchenbeobachter Ferdinand Dudenhöffer können Autokäufer auch im neuen Jahr auf sehr hohe Rabatte hoffen. Auch Tageszulassungen bleiben demnach bei Autohändlern weiterhin beliebt. Den höchsten Nachlass gab es zuletzt für einen Ford Focus. weiterlesen ...
Laden ...