Stahlindustrie 09.12.2019 15:27 Thyssenkrupp: Lohnverträge der Aufzugsparte sollen nach Verkauf bestehen bleiben Die IG Metall sieht erste Erfolge in den Verhandlungen mit Thyssenkrupp über die Absicherung der Beschäftigten der Aufzugssparte. Bei einem Verkauf oder Börsengang sollen die Tarifbindungen fortgeführt werden. weiterlesen ... Stahlindustrie 05.12.2019 16:32 Thyssen: Umbau der Stahlsparte - Unruhe in der Aufzugsparte Beim deutschen Industrieriesen Thyssenkrupp prüfen gerade Betriesräte und die Gewerkschaft einen neuen Plan zum Umbau der Stahlsparte. Gleichzeitig demonstrieren tausende Mitarbeiter der Aufzugsparte gegen den geplanten Verkauf. weiterlesen ... Stahlindustrie 22.11.2019 15:34 Einschnitte bei Thyssenkrupp treffen alle Sparten Hohe Verluste, Abspaltungen und vielleicht noch mehr Kündigungen als geplant: Bei Thyssenkrupp werden mit der neuen Chefin die Zeiten noch härter als sowieso schon. weiterlesen ... Kraftwerkbau 12.11.2019 19:45 Siemens Energy: Vorbereitungen der Abspaltung im Zeitplan Siemens will seine riesige Energiesparte im Herbst 2020 an die Börse bringen, weil sie zu wenig Rendite abwirft. Trotz sehr vieler Kündigungen will Michael Sen, der designierte Chef des künftigen Konzerns, in den Werken gar eine "Aufbruchstimmung" wahrgenommen haben. weiterlesen ... Energiewirtschaft 04.11.2019 15:50 Siemens: Die vielleicht letzte große Bilanz unter Joe Kaeser Der Industrieriese präsentiert die wichtigsten Eckdaten des abgelaufenen Geschäftsjahres. Die Abspaltung der großen Kraftwerksparte wirft schon ihre Schatten voraus - auch könnte es die letzte Bilanz unter Konzernchef Joe Kaeser sein. weiterlesen ... Autoindustrie 04.11.2019 15:06 Daimler: Ein Traditionskonzern, der sich selbst in drei Teile aufspaltet Der stolze Premiumhersteller spaltet sich selbst in drei Konzerntöchter auf, die in Zukunft von einer Holding zusammen gehalten werden. Das soll den Autobauer noch offener für neue Investoren machen. Dabei gehört Daimler schon heute zu großen Anteilen zwei chinesischen Konzernen und Geldgebern aus Katar. weiterlesen ... Chiphersteller 30.09.2019 14:26 Kampf um Osram: AMS AG hält trotz Warnungen schon das größte Aktienpaket Im Wettrennen um die Übernahme des deutschen Lichtmittelkonzerns Osram hat sich der steirische Hersteller AMS inzwischen schon fast 15 Prozent der Aktien gesichert und ist damit größter Aktionär. "AMS will Osram de facto zerschlagen", warnt dagegen die IG Metall. weiterlesen ...
Laden ...