Arbeitsmarkt 17.03.2021 12:33 Erstmals in Coronazeiten weniger als 400.000 Arbeitslose in Österreich Die Arbeitslosigkeit in Österreich sinkt weiter, bleibt aber vergleichsweise sehr hoch. Aktuell sind knapp weniger als 400.000 Menschen arbeitslos gemeldet. Weitere 75.000 befiden sich in Schulungen. In Kurzarbeit wind weitere 480.000 Menschen. weiterlesen ... Löhne 09.03.2021 09:11 Wifo: Krise belastet Gehälter von Frauen deutlich stärker Die geschlechtsspezifische Lohnlücke zwischen Frauen und Männern hat sich in den vergangenen Jahren reduziert. Im Zuge der Coronakrise könnte sich diese Entwicklung wieder umkehren, warnt das Wifo. weiterlesen ... Standort 02.03.2021 12:51 Wifo-Chef Badelt: Es braucht einen Systemumbau Die Coronakrise verdränge sehr wichtige andere Themen der Wirtschaftspolitik, so Wifo-Chef Christoph Badelt. Handlungsbedarf bestehe in Österreich bei Strukturproblemen im Außenhandel, am Arbeitsmarkt sowie in der Förderstruktur. Das größte Problem sei jedoch der Klimawandel. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 01.03.2021 17:45 Oberösterreich: Kurzarbeit als Schutz vor Kündigungen In einer Umfrage unter knapp 500 leitenden Betriebsräten in Oberösterreich hat die Mehrheit der Befragten angegeben, dass das Instrument der Kurzarbeit sehr wohl als Schutz vor Kündigungen wahrgenommen werde. Bei den Prognosen wächst demnach der Optimismus. Die neue Begeisterung über Heimarbeit teilen viele nicht. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 01.03.2021 17:44 Österreichs Arbeitsmarkt seit einem Jahr im Krisenmodus Im Februar waren die Arbeitslosenzahlen um ein Viertel höher als im Jahr 2020. In absoluten Zahlen hatten Ende des Vormonats 508.923 Menschen keine Arbeitsstelle. Allerdings waren es Ende Jänner nochmals deutlich mehr, nämlich 535.470. Aktuell befinden sich 496.000 Menschen in Kurzarbeit. weiterlesen ... Intralogistik 24.02.2021 10:59 Intralogistiker Knapp AG sucht 1.000 Mitarbeiter Mitten in der Coronakrise sucht der steirische Automatisierungsspezialist Knapp AG mit Sitz in Hart bei Graz 1.000 neue Mitarbeiter - die Hälfte davon in Österreich. "Die Auftragsbücher sind langfristig gut gefüllt", so Konzernchef Gerald Hofer. Grund zur Freude sei ein neu gewonnener Großauftrag in Deutschland, aber auch weitere Investitionen bei den Kunden der Knapp AG. weiterlesen ... Coronakrise 22.02.2021 16:04 Felbermayr rechnet mit einer weiter anhaltenden Arbeitslosigkeit in Österreich Gabriel Felbermayr, der österreichische Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft, rechnet mit einer weiterhin hohen Arbeitslosigkeit hierzulande. Die Krise treffe Österreichs Wirtschaft mitten in großen strukturellen Veränderungen. weiterlesen ...
Laden ...