Luftfahrt 02.03.2021 13:31 AUA verkauft drei Maschinen der Reihe Boeing 767 Die Austrian Airlines hat drei ihrer zwölf Langstreckenflugzeuge verkauft. Bis Anfang nächsten Jahres soll die Flotte der AUA um insgesamt 28 Flugzeuge verkleinert werden: Neben drei Boeing 767-300ER werden 18 Dash Turboprops sowie sieben Airbus A319 Jets abgegeben. weiterlesen ... Luftfahrt 08.02.2021 11:36 AUA prüft weitere Einschnitte - Hoffen auf Erholung im Sommer Während in der Krise die Reisebeschränkungen nicht gelockert werden, setzen die Austrian Airlines ihren Sparkurs fort: Die Verkleinerung der Flotte läuft auf Hochtouren, die Büroflächen werden reduziert. Auch die Kurzarbeit für tausende Mitarbeiter bleibt. Trotzdem gebe es die Hoffnung auf eine Markterholung im Sommer, hieß es. weiterlesen ... Luftfahrt 20.11.2020 18:10 Konzernchef: Die AUA steht nicht zum Verkauf Das Magazin "Der Spiegel" spekuliert plötzlich über einen Verkauf der Austrian Airlines - Konzernchef Alexis von Hoensbroech tritt dem entschieden entgegen: "Die AUA steht nicht zum Verkauf und ist integraler Bestandteil des Kerngeschäfts." weiterlesen ... Luftfahrt 20.11.2020 18:10 Einbrüche bei der AUA: Sehr harte Probe auch für Mitarbeiter Die AUA verbrennt derzeit ein bis zwei Millionen Euro am Tag, die Krise zwingt das Unternehmen zu einem drastischen Sparkurs. Mitarbeiter der stolzen Fluggesellschaft müssen teilweise Zweitjobs annehmen, um über die Runden zu kommen. weiterlesen ... Luftfahrt 09.11.2020 17:43 Lufthansa mit Milliardenverlust - AUA erwartet einen schweren Winter Die Lufthansa startet mit dem Ballast eines Milliardenverlusts in den harten Corona-Winter der Coronakrise. Die Austrian Airlines reduzieren ihr Angebot auf etwa ein Zehntel des früheren. Jetzt bleibt nur mehr die Hoffnung auf eine Aufhellung im Sommer 2021. weiterlesen ... Luftfahrt 04.09.2020 08:27 AUA-Chef erwartet in der Luftfahrt weitere Einschnitte Die Kürzungen und Insolvenzen in der Luftfahrt werden weitergehen, meint AUA-Chef Alexis von Hoensbroech. Die Konsolidierung sei "längst überfällig" gewesen. weiterlesen ... Luftfahrt 19.08.2020 19:59 AUA-Vorstand verzichtet nach Blümels Kritik auf Boni Finanzminister Gernot Blümel hatte die geplanten Boni für das Management der Austrian Airlines mitten in der Coronakrise scharf kritisiert. "Dies lässt jede Sensibilität vermissen", so der ÖVP-Politiker. weiterlesen ...
Laden ...