Mobilfunk 28.01.2020 19:18 Gegen 5G: Tausende Menschen gehen in der Schweiz auf die Straße In der Schweiz haben in 16 Städten Protestaktionen gegen das neue Mobilfunknetz 5G stattgefunden. Beobachter befürchten massive Schäden durch die viel intensivere Strahlung als bei bisheringen Sendemasten sowie eine Verschandelung des Stadtbildes. weiterlesen ... Netzwerkausrüster 28.01.2020 19:04 Besser ohne Huawei: Deutsche Industrie hat sich entschieden "Es darf keine Einflussnahme durch ausländische Staaten geben", lautet nach einem langen internen Ringen die Conclusio des wichtigsten deutschen Industrieverbands BDI. Wenn ein Hersteller die technischen, politischen und rechtlichen Kriterien der EU nicht erfülle, müsse er vom Aufbau ausgeschlossen werden. weiterlesen ... Mobilfunk 21.01.2020 15:01 5G Mobilfunk: A1 startet mit 350 Basisstationen in allen Bundesländern Die Konzerntochter der Telekom Austria startet diese Woche in 129 Gemeinden den neuen Mobilfunkstandard. Nicht Menschen, sondern Daten sollen pendeln, so Ministerin Elisabeth Köstinger. Deshalb werde "forgesetzt, was in Zusammenarbeit mit Norbert Hofer begonnen wurde." weiterlesen ... Regierungsprogramm 08.01.2020 16:57 Telekom und Post werden Teil des Landwirtschaftsministeriums In der neuen Regierung werden die Agenden für Telekommunikation und Postdienste Teil des Landwirtschaftsministeriums von Elisabeth Köstinger, ÖVP. Für die Staatsanteile bei der Post und der Telekom Austria ist weiter der Finanzminister zuständig. weiterlesen ... Energieversorger 10.12.2019 18:45 Salzburg AG plant für nächstes Jahr Investitionen in Rekordhöhe Der Aufsichtsrat des Salzburger Energieversorgers hat für das kommende Jahr das höchste Investitionsbudget in der Unternehmensgeschichte beschlossen. Die Schwerpunkte liegen in der Installation der neuen digitalen Zähler sowie im Breitbandausbau. weiterlesen ... Energieversorger 10.12.2019 18:15 Mobilfunkstandard 5G treibt Stromverbrauch massiv nach oben Der superschnelle Mobilfunkstandard 5G wird den Stromverbrauch von Rechenzentren kräftig nach oben treiben. Nach einer Studie für den Stromversorger Eon wird der ohnehin stark wachsende Energiebedarf der Rechenzentren durch 5G in diesem Zeitraum um 3,8 Milliarden Kilowattstunden steigen. weiterlesen ... Mobilfunk 29.11.2019 14:17 "Huawei und die Kommunistische Partei Chinas sind dasselbe" Wieder einmal warnen Vertreter der USA Berlin vor einer Beteiligung des chinesischen Netzwerkausrüsters am Aufbau von 5G. Es sei wie ein Angebot der Sowjetunion, quer durch Europa ein russisches Eisenbahnnetz zu bauen - und mit sowjetischen Waggons auszustatten. weiterlesen ...
Laden ...