Staatsholding 05.11.2020 10:44 ÖBAG: 480 Mio. Euro Dividende an die Republik Die Dividendeneinnahmen über die ÖBAG sind im Vorjahr auf knapp eine halbe Milliarde Euro gestiegen. "Die Beteiligungs-Unternehmen der ÖBAG haben sehr gut gewirtschaftet", so Vorstand Thomas Schmid - und sie kämen auch "bislang insgesamt gut durch die Krise". weiterlesen ... Personalia 05.11.2020 10:44 ÖBAG schickt neue Direktorin Catasta in zwei Aufsichtsräte Die staatliche Beteiligungsgesellschaft Öbag schickt ihre neue Direktorin, Christine Catasta, in die Aufsichtsräte der Casinos Austria sowie der Austrian Airlines. Bei der AUA legt Katrin Exner-Wöhrer ihr Mandat im Aufsichtsrat zurück. weiterlesen ... Autozulieferer 21.10.2020 14:27 IG Metall wünscht sich eine deutsche B&C für die Zulieferindustrie Die große Gewerkschaft IG Metall will einen eigenen Fonds auf die Beine stellen, der vor allem mittelständische und kleine Zulieferer der Autoindustrie vor der drohenden Pleite retten soll. Die gewerkschaftliche Finanzfirma mit einem geplanten Volumen von einer halben Milliarde Euro soll Betriebe mehrheitlich oder ganz übernehmen. weiterlesen ... Energieindustrie 23.09.2020 20:08 Verbund: Einstieg bei Gas Connect Austria als strategische Entscheidung Der größte heimische Energieversorger kauft dem Mineralölmulti 51 Prozent am Gasnetzbetreiber Gas Connect Austria ab. Dem Verbund soll die neue Beteiligung als "Stabilisator der Erlöse" gegen die immer weiter wachsenden Schwankungen mit Erneuerbaren dienen. Von der ÖBAG kommt Applaus zum neuen Deal zwischen ihren beiden Portfoliounternehmen Verbund und OMV. weiterlesen ... Mineralölindustrie 24.07.2020 16:34 Öbag verlängert Syndikatsvertrag der OMV mit Abu Dhabi Die österreichische Staatsholding und der staatliche Fonds der Vereinigten Arabischen Emirate haben den Syndikatsvertrag der OMV für die nächsten zehn Jahre verlängert. Das heißt, dass der arabische Staatsfonds weiter knapp ein Viertel am größten österreichischen Industriekonzern hält. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 21.07.2020 13:45 Druck auf Öbag-Chef Thomas Schmid steigt Der Manager soll laut Medienberichten in seiner Zeit als Generalsekretär im Finanzministerium den Ausschreibungstext für den Chefposten der mächtigen Staatsholding mitverfasst haben. weiterlesen ... Personalia 09.06.2020 10:56 Opposition drängt auf Rücktritt des Öbag-Chefs Vertreter der FPÖ und der SPÖ drängen weiter auf den Rücktritt von Thomas Schmid, des Chefs der staatlichen Beteiligungsgesellschaft Öbag. Zuletzt hat auch der Aufsichtsrat der Öbag wegen der Ermittlungen gegen Schmid die Rechtsabteilung eingeschaltet. weiterlesen ...
Laden ...