CO2-Ausstoß 24.06.2021 12:54 5G soll ökologischen Footprint reduzieren Die CO2-Emissionen der IT- und Telekombranche sind doppelt so hoch wie jene der Luftfahrtindustrie, rechnete heute die Boston Consulting Group (BCG) vor. weiterlesen ... Managed Services 11.06.2021 16:11 Mondi-CIO Steffl: "Bringen türkische Werke in wenigen Tagen on air" Mit dem Abschluss der Übernahme des türkischen Wellpappenverpackungserzeugers Olmuksan wird Mondis IT noch einmal um eine Dimension erweitert. Doch große Teile der Anbindung und des laufenden Betriebs der Netzwerke übernimmt ein externer Dienstleister - das entlastet und inspiriert die Truppe von CIO Rainer Steffl. weiterlesen ... IT-Solutions 11.06.2021 12:23 Axians ICT Austria: Zehnjahresvertrag mit DPD France Der österreichische IT-Komplettanbieter Axians ICT Austria hat einen Mega-Deal mit DPD France abgeschlossen: Der französische Paketdienstleister wird zehn weitere Jahre das eigenentwickelte Logistik-System cargoNET nutzen. weiterlesen ... IT 09.06.2021 09:18 Fabasoft machte 2020/21 mehr Umsatz und Gewinn Die Linzer IT-Firma konnte den Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr steigern. Die Dividende wird von 0,65 auf 0,85 je Aktie erhöht. weiterlesen ... Halbleiter 01.06.2021 10:40 AT&S baut seinen Standort in Leoben deutlich aus Der Leiterplattenhersteller AT&S baut in seiner Konzernzentrale in der Steiermark ein neues Gebäude. Geplant ist die Ausweitung von Produktion und Forschung sowie rund 300 neue Arbeitsplätze, die mit Menschen aus aller Welt besetzt werden. Deshalb soll Leoben auch eine internationale Schule bekommen. weiterlesen ... Halbleiter 18.05.2021 10:30 Südkorea will "Machtzentrum bei Halbleitern" werden Der südkoreanische Elektronikriese Samsung will wegen des weltweiten Chipmangels seine in diesen Bereich massiv aufstocken. Geplant sind nun bis 2030 umgerechnet 125 Milliarden Euro für die Entwicklung und die Produktion von Halbleiterkomponenten. weiterlesen ... Ergebnisse 04.05.2021 13:16 Coronakrise bringt Milliardengewinne für Apple, Facebook und Samsung Die Coronakrise beschert den milliardenschweren Technologiekonzernen einen weiteren Geldregen in Form von Milliardengewinnen allein im vergangenen Quartal. Gegenwind kommt allein durch die aktuellen Engpässe bei Halbleitern - die Smartphonehersteller selbst mitbverursacht haben. weiterlesen ...
Laden ...