Chipmangel 06.04.2021 12:06 USA und Japan planen ein neues Abkommen bei Halbleitern Die Regierungschefs der USA und Japans haben angesichts des weltweiten Chipmangels ein neues Abkommen über die Versorgung mit kritischen Komponenten Halbleiterkomponenten vereinbart. Joe Biden und Yoshihide Suga wollen den Plan Mitte April fixieren. weiterlesen ... Halbleiter 02.04.2021 11:27 Chipriese TSMC kündigt gigantische Investition an - Huawei hat Mangel offenbar mitverursacht In Zeiten eines sehr großen Chipmangels am Weltmarkt kündigt der taiwanesische Chipfertiger TSMC eine Investition von 100 Milliarden Dollar in seine Kapazitäten an. Den Chipmangel hat offenbar der umstrittene chinesische Netzwerkausrüster Huawei mitversursacht - indem er den Markt leergekauft hat. weiterlesen ... Halbleiter 31.03.2021 14:35 Chipmangel: Brand bei Chiphersteller Renesas hat weltweite Auswirkungen Ein Brand beim japanischen Chiphersteller Renesas verschärft den weltweiten Mangel an Halbleiterkomponenten. Der Brandschaden ist größer als zunächst angenommen. Renesas konkurriert mit Infineon und hat bei Mikrocontrollern für die Autoindustrie einen Weltmarktanteil von 30 Prozent. weiterlesen ... Halbleiter 25.03.2021 12:27 AT&S will unter die stärksten drei Anbieter weltweit aufsteigen Der steirische Leiterplattenhersteller nimmt sich einen Umsatz von mehr als zwei Milliarden Euro vor - und das um ein Jahr früher als eigentlich geplant. Aktuell erweitert der Halbleiterspezialist wegen des weltweiten Chipmangels seine Kapazitäten bei ABF-Substraten. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 24.03.2021 09:17 Chipmangel: Volvo warnt vor massiven Lieferproblemen Die Engpässe an Chips am Weltmarkt weiten sich weiter aus. Jetzt warnt der schwedische Lastwagenbauer Volvo vor massiven Chiplieferproblemen. Demnach könnte das zeitweilige Zusperren von Werken mehrere Wochen dauern. weiterlesen ... Halbleiter 23.03.2021 14:14 Grünes Licht für IPCEI-Projekte von Infineon Austria, AT&S und NXP In Österreich nehmen drei Unternehmen an sogenannten "Projekten von gemeinsamem europäischen Interesse" teil: Infineon Austria, AT&S Austria und NXP Semiconductors Austria. Jetzt hat die EU-Kommission die staatlichen Beihilfen für diese Vorhaben genehmigt. weiterlesen ... Elektroindustrie 23.03.2021 14:07 Nach Übernahme durch AMS: Viele Fragen bei Osram bleiben offen Nach der Mehrheitsübernahme durch den steirischen Sensorhersteller AMS ist bei Osram einiges im Wandel. Unklar ist bis heute, wie es beim traditionsreichen deutschen Lichtkonzern nach dem Verlust der Selbstständigkeit weitergehen soll. Hier die wichtigsten Eckdaten. weiterlesen ...
Laden ...