Chemische Industrie 30.03.2021 13:34 Chemieindustrie: Wegen Suez bleiben Lieferketten noch Wochen unter Druck Trotz "großer Erleichterung" angesichts der Fortschritte bei der Blockade des Suezkanals warnt die Chemie- und Pharmaindustrie in Deutschland, die Folgen werden die Branche noch wochenlang beschäftigen. weiterlesen ... Petrochemie 30.03.2021 13:34 Borealis will ihre Sparte für Stickstoff noch heuer verkaufen Der Wiener Petrochemieriese Borealis hat im Coronajahr 2020 deutlich weniger Gewinn und Umsatz gemacht. Die Sparte für Stickstoff-Produkte soll noch heuer verkauft werden. Künftig will sich die Merheitsbeteiligung der OMV auf die Produktion von Polyolefinen und Basischemikalien konzentrieren. weiterlesen ... Chemische Industrie 12.03.2021 10:43 Kreislaufwirtschaft: Chemische Industrie begrüßt Vorstoß des BMK Lobende Worte vom Fachverband FCIO zur FTI Initiative Kreislaufwirtschaft, die von Ministerin Leonore Gewessler vorgestellt wurde. Besonders großes Potential gebe es beispielsweise bei der Entwicklung des chemischen Recycling: Dabei werden Plastikabfälle, die bisher nicht rezyklierbar waren, zurück in einen rohölartigen Zustand verwandelt und dann weiterverarbeitet. weiterlesen ... Standort Österreich 03.03.2021 12:00 Bank Austria: Mit der Industrie geht es weiter bergauf Heimische Industriebetriebe weiten ihre Produktion wegen der guten Auftragslage weiter aus: Der Einkaufsmanagerindex der Bank Austria steigt auf den höchsten Wert seit drei Jahren. Für Schwierigkeiten sorgen jedoch immer teurer werdende Rohstoffe - besonders Chemikalien, Metalle, Stahl und Kunststoffe. weiterlesen ... Lieferketten 01.03.2021 17:46 Österreichs Lackindustrie: Engpässe und explodierende Preise Der heimischen Lackindustrie macht die höhere Nachfrage in Asien und sowie die Knappheit bei Containern in Europa schwer zu schaffen. Die aktuelle Situation führe zu einem Versorgungsproblem in Europa, meldet der Fachverband FCIO. weiterlesen ... Chemische Industrie 01.03.2021 17:27 Hoher Milliardenverlust beim Chemieriesen Bayer Der weltgrößte Chemiekonzern Bayer hat im Vorjahr einen Verlust von mehr als zehn Milliarden Euro verbucht. Belastend waren vor allem Abschreibungen und die Kosten für Streit rund um den Pflanzengift-Hersteller Monsanto, der inzwischen zu Bayer gehört. weiterlesen ... Petrochemie 16.02.2021 10:59 Spartenverkauf bei Borealis: Linzer Mitarbeiter fordern Transparenz Der mehrheitlich zur OMV gehörende Petrochemieriese Borealis will sein Geschäft für Düngmittel und Melamin verkaufen. Am Standort in Linz wären davon über 800 Mitarbeiter betroffen. Sie fordern nun die Firmenleitung auf, "mit offenen Karten zu spielen". weiterlesen ...
Laden ...