Bauindustrie 20.11.2020 18:11 Erste Bußgelder im bisher größten Kartell Österreichs Bei dem bisher vermutlich größten Kartell Österreichs geht es um dutzende Baufirmen, die Preise abgesprochen, den Markt untereinander aufgeteilt, Informationen ausgetauscht und Bietergemeinschaften gebildet haben sollen. Nun stellt die Bundeswettbewerbsbehörde den ersten Bußgeldantrag. weiterlesen ... Bauindustrie 16.11.2020 15:32 Baukonzern Strabag im Gesamtjahr 2020 auf Kurs Der österreichische Bauriese Strabag sieht sich nach dem dritten Quartal weiter auf Kurs für das Gesamtjahr. Allerdings ist die Bauleistung bis September um neun Prozent gesunken - während der Auftragsbestand um sieben Prozent nach oben geklettert ist. weiterlesen ... Bauindustrie 12.11.2020 17:59 Oberösterreich bekommt ein neues Raumordnungsgesetz Der oberösterreichische Landtag soll am Donnerstag eine Novelle des Raumordnungsgesetzes beschließen. Eine Mehrheit durch ÖVP und FPÖ, die das Regelwerk als zukunftsweisend loben, gilt als fix, allerdings ist der Entwurf nicht unumstritten. weiterlesen ... Bauindustrie 12.11.2020 16:23 Asfinag baut Lärmschutz an A2 bei Wiener Neudorf aus Die Asfinag hat den Bau neuer Lärmschutzwände an der Südautobahn (A2) bei Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) angekündigt. Der Autobahnbetreiber investiert 15 Millionen Euro in neue Maßnahmen. weiterlesen ... Luftfahrt 02.11.2020 19:24 Berliner Flughafen eröffnet: "Ein großes Drehkreuz wird es nie" Der Bau des neuen deutschen Hauptstadtflughafens gilt als Synonym für Fehlplanung, Missmanagement, Aufsichtsversagen und milliardenschwere Verschwendung von Steuergeldern. Auch ein großes Drehkreuz wie Frankfurt werde der Flughafen nie werden, so Lufthansa-Chef Spohr. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 02.11.2020 13:47 Ende Oktober hatten 423.750 Menschen keine Arbeit Vor dem zweiten Lockdown waren 423.750 Menschen in Österreich arbeitslos gemeldet. Durch den zweiten Lockdown dürfte diese Zahl weiter steigen. Ökonomen schließen nicht aus, dass sich über den Winter über 500.000 Menschen arbeitslos melden. weiterlesen ... Tunnelbau 28.10.2020 15:35 BBT SE kündigt Milliardenvertrag mit der Porr Die Baugesellschaft des Brenner Basistunnels hat den milliardenschweren Vertrag mit dem Konsortium unter Führung der Porr gekündigt. Die Folge ist wohl ein Gerichtsprozess und eine Neuausschreibung - damit droht beim größten Baulos des BBT und zugleich dem größten jemals in Österreich vergebenen Bauauftrag eine massive Verzögerung. weiterlesen ...
Laden ...