Autoindustrie 01.04.2020 11:22 Trotz Corona: Konzernmutter von Opel will wieder produzieren PSA, die französische Konzernmutter von Opel, will die Produktion trotz Coronakrise wieder starten. Seit Mitte März sind alle Fabriken von PSA zugesperrt, auch Werke in Deutschland und das große Opel-Werk in Wien. weiterlesen ... Autozulieferer 01.04.2020 11:21 Kurzarbeit in fast allen Werken von Polytec Der oberösterreichische Autozulieferer erwartet heuer "negativen Auswirkungen" bei den Erträgen. Derzeit gibt es Kurzarbeit in fast allen Werken von Polytec. Die Dividende an Aktionäre will man sich im Unternehmen besonders genau anschauen. weiterlesen ... Zulieferer 01.04.2020 11:21 Knorr-Bremse nimmt Schulden auf - für Dividende von Heinz Hermann Thiele Zulieferer Knorr-Bremse mit großen Standorten in Österreich nimmt einen Großkredit auf. Grund ist die Vorbereitung auf die Einbrüche wegen der Coronakrise. Den halben Jahresgewinn sollen aber auch in diesen Zeiten Aktionäre kassieren. weiterlesen ... Autoindustrie 31.03.2020 14:21 Renault öffnet Werke in China und Südkorea wieder Der französische Hersteller Renault öffnet seine wegen der Corona-Pandemie geschlossenen Werke in China und Südkorea wieder. In Europa bleiben die Werke des Autobauers weiter geschlossen. weiterlesen ... Elektroindustrie 31.03.2020 14:18 Kapitalerhöhung bei AMS: Staatsfonds von Singapur macht mit Der steirische Sensorhersteller braucht sehr viel Geld, um mit Schulden die Übernahme von Osram stemmen zu können. Wichtige Investoren signalisieren jetzt offenbar ihr Einverständnis zur milliardenschweren Kapitalerhöhung. weiterlesen ... Autoindustrie 31.03.2020 14:17 BMW: Kurzarbeit in Deutschland - Produktion in China wieder gestartet Bei BMW müssen in Deutschland 20.000 Mitarbeiter in Kurzarbeit gehen. In Europa und den USA ist die Autoproduktion weiterhin unterbrochen - in China dagegen ist die Fertigung wieder angelaufen. weiterlesen ... Zulieferindustrie 31.03.2020 14:17 Magna: "Hohe geschäftliche Unsicherheit" Der kanadische Zulieferkonzern mit großem Standort in Österreich streicht seine Prognose fur das laufende Jahr. Gegenüber den Aktionären verweist die Konzernführung aber auf eine aktuelle Liquidität von rund Milliarden Dollar. weiterlesen ...
Laden ...